Widerspruch gegen den Bann von NeoGriever

Da Isabela den Forenbeitrag geschlossen hat, um “unnötige” Diskussionen zu unterbinden, eröffne ich hier einen Beitrag, um diese zwingend erforderlichen Klärungen durchzusetzen!

Ich habe keinerlei der mir angedichteten Anschuldigungen begangen. Die Aussage, dass ich in dieser “kurzen Zeit” nicht hätte so weit kommen können, ist absoluter HUMBUG. Ich spiele ausschließich After Humans und habe weder Interesse, noch Lust an anderen Modpacks.

Ich habe mir von einem Admin (glaube, das war redio …) meinen account vollständig zurücksetzen lassen und meine Welten löschen lassen (bis auf eine, wo noch eine energetisierte, ehemals hungrige nodie drin stand, welche von mehreren spielern genutzt wurde). Von da an habe ich mit dem VIP-Kit, welches ich dort neu zugeteilt bekam, komplett neu angefangen.

Geschenke oder Hilfen von anderen Spielern habe ich ausgeschlagen, da ich alles selbst erfarmen und ercraften wollte. Ich habe aktiv und sehr zielgerichtet gespielt. Das Erste, was ich als Ziel hatte, war der Quarzmühlstein, um meine Erze möglichst früh verdoppeln zu können. Gefolgt von einem SAG-Mahlwerk und einer Legierungsschmelze folgte auch schon sehr schnell der Reaktor.

Nun wurde mein Bann festgesetzt und meine Welt gelöscht. (Warum weshalb und wieso weiß ich selbst noch nicht genau, da mir keine triftigen und stichhaltigen Gründe dafür genannt werden können/wollen)

Ich bin mit dieser Entscheidung von Isabela und Co., welche das besprochen haben, NICHT einverstanden. Ich habe regulär gespielt und gesetzte ziele sehr akribisch verfolgt und bin dementsprechend auch schnell vorangeschritten.

Um isabela zu zitieren:

Dieser Bitte werde ich nicht nachkommen. Denn ich akzeptiere die Entscheidung in keinster Weise, da ich mich keines Regelverstoßes schuldig gemacht habe und keine Aktion durchgeführt habe, welche diesen Bann und diese Aktionen rechtfertigen würde!

Darüber hinaus wurde mehrfach gesagt, es wurden fehlende items genannt, welche in meiner basis auftauchten. Jedoch wurde bis jetzt NICHT gesagt, welche Items dabei explizit gemeint wären. Es wird pauschal davon ausgegangen, dass ich diese nicht selbst hergestellt hätte.

Ich will eine öffentliche Aufmerksamkeit mit diesem Beitrag erreichen, da ich unschuldig bin und auch 100%ig sicher bin, dass der Bann nicht gerechtfertigt gegen mich ausgesprochen wurde!

(Ich bin stinksauer! WIRKLICH STINKSAUER! … dennoch will ich das hier sachlich klären! Ich habe nichts getan und bin mit der Festsetzung des Banns absolut nicht einverstanden!

2 Like

Dass jetzt sogar gesagt wird, ich hätte mich am ME des anderen Spielers “bereichert” (also dass ich definitiv gegrieft hätte), ist ein UNDING!

Ich habe NIE gegrieft. Habe es weder nötig, noch habe ich gründe dafür, bei anderen spielern zu stehlen. Mal davon abgesehen: ich spiele AH seit über 1000 Stunden (siehe Torch!) und habe mehr als genug erfahrung, wie AH funktioniert und weiß auch genau, wie man am besten anfangen kann. Mit Hilfe des VIP-Kits ist dieser Ablauf sogar etwas leichter.

Die Aussage, dass ich in der kurzen zeit von 47 1/2 Online-Stunden nicht so weit kommen würde, ist absolut haltlos! Ich habe ohne Verstöße gegen die Regeln aktiv gespielt und werde dafür nun gebannt. DAS akzeptiere ich NICHT!

Ich verlange eine genaue Aufschlüsselung, welche Items mir vorgeworfen werden, welche ich geklaut haben soll. Denn ich habe alles in meiner welt selbst hergestellt und habe nichts von anderen Spielern angenommen.

@ichhaa @Isabela87

Sorry. Aber ich kann einen Bann, welcher auf unberechtigten Anschuldigungen gegen mich beruht, nicht akzeptieren.

Hätte ich irgendwas gemacht: ich würds zugeben. Und wenn ich dann 3 Monate gebannt wäre. Aber nicht, wenn ich nichts getan habe! NICHT, wenn ich zu unrecht gerichtet werde! Nein!

Aufgrund eines kurzweiligen Chats zwischen mir und Ichhaa scheint es mir nun umso klarer, warum nun diese art der Härte gegen mich angewendet wird.

Vorab: Bitte zeigt mir Passagen oder ganze posts von mir, wo ich beleidigend, abweisend, negativ formulierend, abwertend oder aggressiv geschrieben habe …

Denn Ichhaa stellt es in dem kurzen Chat genau so dar. - Den Chatlog habe ich gespeichert, was ich ihm auch geschrieben habe, woraufhin dieser mir mit dieser antwort entgegen kam:

Den gesamten Chatlog gebe ich natürlich nicht öffentlich preis. Es dient mir lediglich als Referenz auf die befangenheit von ichhaa mir gegenüber. Gerne kann ich dies auch mit einem anderen Admin besprechen.

PS: Es ging in dem Chat nach wie vor um diesen Bann. Ich habe weder beleidigend, noch pampig oder anderweitig gegen ihn irgendwas geschrieben sondern meine erste Nachricht an ihn war:

(Dies sind Ausschnitte aus dem Chatverlauf, welchen ich gespeichert habe. Der gesamte Chatverlauf ist zum Zeitpunkt, als ich Ichhaa gesagt habe, dass ich den Chatverlauf gespeichert habe, auf einer unabhängigen Onlineplattform (pastebin) als ungelistet gespeichert worden, wodurch eine Manipulation nicht mehr möglich ist!)

Als völlig Unbeteiligter brennt in mir grad nur eine Frage… was zur Hölle musst du für eine Basis haben/gehabt haben, dass die Mods der Meinung sind, dass du das nicht erfarmt/etc. haben kannst? ^^°
Ich mein…47 1/2 Stunden sind ne Menge Zeit ( hab mir Stammi auf Infinity erspielt, also ja, ich habe Vorstellungen davon, was man in der Zeit erreichen kann…wenn man nicht unbedingt rumdödelt wie Gronkh in seinen Videos :smiley: ).
Würde mich einfach mal interessieren^^

Das, was am meisten Zeit zum Aufbauen gekostet hat, war mein Autocrafting-System, welches recht kompakt zusammengestellt war. Aber mit den VIP-Kit als Starthilfe war es nicht besonders schwer.

Und meine Basis war nicht sonderlich umfangreich.

@Isabela87 @ichhaa - Wenn ihr mir nicht glaubt, kann ich euch ohne große Probleme gerne beweisen, dass ich in der Zeit ohne größere Schwierigkeiten auf den selben Stand kommen kann!

In dem VIP-Kit waren folgende Items:

  1. 2 x Tesseract (ungesichert)
  2. 1 x Endersteinbruch (Enderquarry)
  3. 3 x Endermarker
  4. 1 x Großer Rucksack
  5. 1 x Lavagenerator (x64 effizienz)
  6. 2 x Gehärteter, tragbarer Tank
  7. Ein paar Basis-Kondensatorbänke.

Genutzte Möglichkeiten auf MyFTB:

  1. Warp-Punkt zur Farmwelt
  2. Warp-Punkt zum Nether
  3. Warp-Punkt zum End
  4. Täglicher Nahrungs-Nachschub am /spawn

Nur zum Ablauf:

  1. Grundausstattung nach dem Start.
  • Holzbeschaffung (dürfte ja anfangs kein Problem sein) zur Herstellung einer Werkbank, gefolgt von einer Holzspitzhacke.
  • Abbau von Stein (und gleichzeitiger Ausbau einer rudimentären kleinen Basis in einen kleinen Hügel/Berg hinein)
  • Produktion eines Ofens und Upgrade der Spitzhacke auf Stein sowie Herstellung einer Steinaxt
  • Beschaffung von weiterem Holz zur Herstellung von Kisten, um die Rohstoffe, welche nun aus dem Berg geschlagen werden, zu lagern. Bei Gelegenheit ein Upgrade der Spitzhacke auf Kupfer.
  • Der Fund von Eisen sowie Kohle ermöglicht die Herstellung eines Eimers und die Nutzung des Nether-Warppunktes zum ersten Farmen von Lava in die 2 gehärteten Tanks.
  • Aufbau der Enderquarry in einem kleinen Berech und Verbindung selbiger mit der kleinen, aufgestellten Kondensatorbank über die 2 Tesseracte.
  • Anschluss des Lavagenerators an die Kondensatorbänke zur Zwischenspeicherung der Energie.
  • Gehärtete Tanks auf den Generator stellen und mittels eines einfach herzustellenden Sichelhammers auf Output schalten, um de Generator mit der Lava zu versorgen.
  • Erste Energieproduktion wäre somit sichergestellt.
  • Nach weiteren Grabungs-Touren folgt die Herstellung des SAG-Mahlwerkes, welches unmittelbar an die Kondensatorbänke angeschlossen wird.
  • Direkt gefolgt war die Produktion der Legierungssschmelze nötig.
  • Nachdem nun nach Diamanten gesucht wurde, konnte auch eine Herstellung des Zaubertisches erfolgen. Mithilfe einer Diamant-Spitzhacke und den gehärteten Tanks sowie eines Auslasses kann ohne weiteres eine Obsidian-Produktion erstellt werden. (Lava in ein Loch gießen, wasser drauf. Das in etwas größerem Maßstab und man hat eine menge Obsidian)
  • Nun konnte man sich auch dranmachen, im End nach drakonischem Erz zu farmen. Dies geschah hauptsächlich auf der Oberfläche, da man dies dort recht schnell sehen konnte.
  • Mithilfe von Aschperlen aus der Farmwelt (Wüste > Aschperle > Lohenstaub) wäre es möglich, nach einiger Zeit Aufwand einen kleinen, abgeschirmten Raum für den Witherboss aus drakonium infundiertem Obsidian zu bauen. Das schwierige ist jedoch, dass falsch gesetzte blöcke nicht mehr abgebaut werden können, da man noch keine drakonsiche oder wyvern-spitzhacke besitzt.
  • Nach dem Aufbau des Raumes für den Wither ging es nun dran, Melonen zu farmen. Melonen findet man zwar schwierig, aber man kann sie finden. Hauptsächlich auch in diversen Gärten aus der Farmwelt von Pam’s harvest craft.
  • Mittels des Lohenstaubs, diamanten und obsidian sowie mit einfachen Mitteln gefarmter Enderperlen (>enderauge) konnte der Zaubertisch auf einen advanced enchantment table aufgestockt werden. Verzauberungen wie Plünderung und Co. waren nun kein Problem mehr. Daher gab es bereits eine Schaufel mit Silktouch. Mit dieser ließen sich 3 Melonen in gänze abbauen. (Welches Werkzeug für Melonen genutzt wird, ist irrelevant. Sobald silktouch eingesetzt wird, bekommt man die gesamte melone)
  • Kartoffeln + Kolben/Pistons erschufen Kartoffelpürree (Ka. wie das auf englisch hieß. Merk ich mir nie) und daraus in Kombination mit 4x Papier und 1x Eimer Wasser lässt sich Papiermachee herstellen. In Kombination mit einer Melone (Ganze Melone in der Mitte, 8x machee drumrum) kann man einen “blank mob head” herstellen. Umgarnt man diesen nun mit schwarzer farbe (Tintensäcke, pulverisierte kohle …), erhält man einen Witherkopf.
  • Nach zusammenstellung von 3 Witherköpfen auf diesem Wege sammelt man im Nether noch einige Seelensand-Blöcke, welche nicht sonderlich schwer zu finden sind.
  • Nun nutzt man den gebauten Drakonium-Obsidian-Raum, um den Wither darin zu spawnen. Dort wird er weder blockschaden anrichten können, noch entkommen können. (Den Aufbau dafür kann ich gern verlinken). Vom Eingang aus kann man nun ohne selbst großen Schaden zu nehmen, diesen erschlagen und erhält ein Siegel, ein Shader Grabbag, einen Netherstern und ein gelbes Miniherz.
  • Da wir in der Lage sind, einen Zaubertisch herzustellen, wird dieser erneut gecrafted und für das Ritual genutzt. (Details dazu brauche ich nicht erwähnen).
  • Nach dem Ritual wird die Silktouch-Schaufel ihren Dienst vollends entrichten.
  • Danach wird mit dem Netherstern, Diamanten und Goldnuggets (18 Diamanten nötig! sowie 2 Goldbarren!) ein Engelsring produziert. Nun ist das Fliegen selbst möglich. Dies erleichtert das Farmen in der Farmwelt, in Höhlen und im Nether sowie im End erheblich.
  • Ein Upgrade der Spitzhacke mit Glück 3 sowie Auto-Smelt erhöht den Ertrag aus drakonischem Erz im End emmens und eine Herstellung von Wyvern-Werkzeug steht kaum was im Weg.
  • Nach dem Fund eines Skelett-Spawners in der Farmwelt oder in der eigenen Welt wird entweder ein Homepunkt gesetzt und ein diamant-transportwagen (JABBA-Modpack) hergestellt, oder, wenn bereits in besitzt, direkt der skelett-spawner mitgenommen.
  • Im Nether lässt sich nun ohne größere Schwierigkeiten mit Fließbändern oder Schleim/Blutkanälen eine Witherskelett-Farm bauen.
  • Eine kleine schmelze, welche selbst mittels Trichtern und (optional) Flüssigleitungen automatisch versengtes Gestein herstellt, um selbst größer zu werden, dürfte keine schwierigkeit sein.
  • Nach dem Ausbau der Schmelze und Herstellung eines rudimentären Cleaves mit möglichst hoher Beheading-Enchantment (Bzw. upgrade), lässt sich mit der Witherskelettfarm eine beachtliche Anzahl an Witherskelettschädeln erfarmen.
  • Die Nethersterne, welche aus den obigen Abläufen zum töten des Witherbosses erzeugt werden, lassen sich zur Herstellung der Witherrüstung sowie eines zweiten Witherschwertes für den geplanten Killing Joe nutzen.

Das ist jetzt die Kurzfassung, um schnell voran zu kommen. Und das kann ich, wenn ich mich dransetze, innerhalb eines halben Tages schaffen.

Sowie man den Engelsring hat und sogar noch Hilfe des VIP-Kits und der Tatsache, dass man seine Items nicht verliert, wenn man stirbt, als Unterstützung erhält, ist es innerhalb von 47 1/2 Stunden keinerlei Problem, auf meinen Stand zu kommen.

Sollte ich in meiner Aufzählung irgendwas vergessen haben, so bedenkt, dass ich DIESEN ablauf aus dem Kopf hier zusammengetragen habe und einige Sachen (planung der lebensmittelproduktion, reaktorbau …) außen vor gelassen habe, da diese nebenbei umgesetzt wurden. Auch werden hierbei nach dem Bau des SAG-Mahlwerkes sämtliche Erze, welche ich erfarme, via eines Itemleitungs-Systems pulverisiert (verdoppelt) und automatisch eingeschmolzen. Die Sache mit dem ME-System ergibt sich aus dem Farmen in der eigenen Welt und mit dem Erhalt des Engelsringes ist ein Suchen nach meteoriten nicht mehr all zu schwer. Daher habe ich diese Punkte nicht weiter ausgeführt. (Das ME kam NACH meinem ersten Witherboss-kill!)

So bitte beschreibt mir, warum der Bann gerechtfertigt sei …

PS: Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass ich euch gerne beweise, dass man mit gesetzten Zielen und Plänen ohne Schwierigkeiten so weit kommen kann! Denn ich habe nicht gegen die Regeln verstoßen und werde diesen Bann nicht akzpetieren!

Jap! Im Gegensatz zu Debitor, der dir auch binnen kürzester Zeit sowas vor die Nase setzt. :slight_smile:

Nox2456 schreibt ja jetzt auch schon ne ganze Weile ne Antwort. Warte die ganze zeit schon drauf, was er denn da alles schreibt. O_O - Und ich höre inzwischen von mehreren Usern, dass fast 2 tage online-zeit mehr als genug zeit wären, um weit genug zu kommen. PS: Ich habe in meiner welt bereits einen stein der auferstehung hergestellt gehabt. Mit einem Killing Joe + Wyvernschwert und Mörder V drauf ist das nicht sonderlich schwer. Auch, wenn man mit der Wyvernspitzhacke und einem relativ großen Abbauradius im End unterirdisch buddelt und das Endstein immer entsorgt (ins void), kommt man auch recht leicht an größere Mengen drakonischen Erz ran. Ich wüsste nicht, was ich bitte noch gehabt haben soll, was ja SO schwer zu erfarmen gewesen wäre, dass ich dafür gebannt worden wäre.

Und nochmal: Ich habe im leben nie irgendwas geklaut oder gegrieft. Ich würde es zugeben, um die Sache aufzuklären. Aber wenn ich nichts getan habe, was zuzugeben wäre, ist es verständlich, dass ich mich dagegen wehre.

Ach ja. Bezüglich des Skelett-Spawners:

Wenn man die Möglichkeit hat, ins End sowie in den Nether zu warpen, ist es nicht sehr schwer, sich dort Seelensand zu holen, damit die “Proof of Suffering” herzustellen, welche ein Ersatz für Ghast-Tränen sind, diese mit im End gefarmten Enderperlen zu kombinieren, daraus dann ein wiederverwendbares Safarinetz zu erstellen, damit ein Skelett, welches zuhauf in nahezu allen Welten spawnen kann, zu fangen, dieses dann mit einem automatischen Spawner in größeren Mengen spawnen zu lassen und mittels des Killing Joes (oder, wenn man weiß, wie, von Hand) mit einem Wyvernschwert in Kombination mit Mörder V eine Skelett-Seele zu erfarmen, welche auf einen beliebigen, nicht zerstörten Spawner in Kombination mit einem Drakonischen Kern angewendet werden kann. Somit hat man einen stabilisierten Skelett-Spawner, welchen man im Nether für Witherskelette nutzen kann.

Von “MyFTB” hast die oben genannte Sachen bekommen.

2 x Tesseract (ungesichert)
1 x Endersteinbruch (Enderquarry)
3 x Endermarker
1 x Großer Rucksack
1 x Lavagenerator (x64 effizienz)
2 x Gehärteter, tragbarer Tank
Ein paar Basis-Kondensatorbänke.

Und hast noch die Warp Punkte genutzt.

Warp-Punkt zur Farmwelt
Warp-Punkt zum Nether
Warp-Punkt zum End
Täglicher Nahrungs-Nachschub am /spawn

Also der Ban ist definitiv nicht gerecht fertigt. Mit dem VIP-Kit komme ich auch so schnell voran wie du, allein der Enderquarry aus dem VIP-Packet spart man sehr viel Zeit mit dem Farmen von Rohstoffen. Ich spiele auch schon seit 4 Jahre Modpacks und hab auch sehr viel Erfahrung gesammelt und es ist machbar. Das kann ich auch bestätigen. Dein Ablauf am Anfang ist eins zu eins genauso wie ich es mach. Erst Maschinen zur Erz-Verdopplung herstellen mit Stromversorgung und dann Ziel gerichtet farmen und bauen.

Bestehe weiter darauf auf eine entbanung. Werde dich unterstützen.

1 Like

Danke. Ich weiß, dass ich nichts regelwidriges getan habe. Daher wehre ich mich halt auch dementsprechend gegen diese Willkür. Sorry, wenn ich das so sage. Aber es sieht einfach nach Willkür aus. Wenn es keine Willkür ist, dann kann es technisch gesehen nur das Unwissen des Teams sein. Denn wie sonst sollte die Aussage, dass ich in so kurzer zeit nicht so weit hätte kommen können, erklärt werden?

Und hier sammeln sich unabhängige Bestätigungen von anderen Mitgliedern, dass mein Fortschritt in der Zeit realisierbar und durchführbar wäre.

@Isabela87 @ichhaa - Ihr müsstet doch langsam mal erkennen, dass ich hier keinen scheiß erzähle!

Es ist Willkür und es ist dazu noch sehr bitter dazu. Du unterstützt die Plattform-Betreiber und erhälst ein Dankesgeschenk in Form von VIP mit einem Itempacket welches du nutzen darfst und wurdest gebannt. Also wenn das keine Willkür ist.

Der VIP-Rang ist schon etwas älter. Habe vor gefühlt einem Jahr (genau kann ichs nicht mehr sagen), mit meiner Freundin das VIP-Kit gekauft. Für mich 10 Euro, für meine freundin 20 Euro. Vor kurzem (wenn ich mich nicht täusche) auch für mich auf das 20-Euro-VIP-Paket aufgestockt. Ich habe sehr aktiv auf Server 3 gespielt gehabt (daher die über 1000 Stunden spielzeit) und war vor einigen Wochen entsetzt darüber, dass Server 3 einfach weg war. (War halt ne längere Zeit inaktiv. Man hat halt solche Phasen.) - Daraufhin habe ich von einem Admin meinen Account auf Server 2 komplett auf 0 zurücksetzen lassen und mir das VIP-Kit aushändigen lassen (Info vom Admin selbst. Ich hätte das wahrscheinlich vergessen.) und von da an zählen diese 47 Stunden spielzeit.

Hallo,

das LitW-Team wird sich hiermit zu gegebener Zeit beschäftigen bzw. antworten.

Zu deinem VIP-Kit, dies ist natürlich durch die Löschung der Welt nicht betroffen. Du kannst dir ein neues bei einem Moderator / Admin holen.

LG Grantel

Bezüglich VIP … Ich dächte mich dran zu erinnern, dass mein VIP Rang von Lokal (Also serverbegrenzt) auf Global aufgestockt wurde. Hatte diesbezüglich im TS mal nachgefragt gehabt. Erinnere ich mich nämlich noch dran. Da ich gerade auf Infinity Evolved versucht hatte, zu spielen, habe ich gemerkt, dass ich dort kein VIP hab.

Das hat sich grad erübrigt. Denke, das hab ich für meine Freundin erweitert gehabt. Ich hatte scheinbar doch nur Serverlokal für AH nen VIP.

Wir haben deinen Fall nochmals mit 2 Controller durchgesprochen. Wir sind alle zum Entschluss gekommen, dass wir deinen Entbannungsantrag erneut ablehnen.

Dein VIP Kit kannst du, sobald du entbannt bist, von einen Moderator abholen.

Wir bitten dich keine weiteren Beiträge zu erstellen.

Viel Spaß noch

Lg ichhaa

1 Like