Project Ozone 3

Name des Modpacks:
Project Ozone 3

Link zum Modpack:
https://www.curseforge.com/minecraft/modpacks/project-ozone-3-a-new-way-forward

Kurzbeschreibung:
Project Ozone 3: A New Way Forward is a pack filled to the brim of mods ranging from tech to magic to even exploration. A Better Questing pack filled with „currently 1197“ quests (if you include the reward system). Project Ozone 3 also supports pack modes as they become available (Normal, Titan and Kappa). Normal mode in PO3 will be „slightly“ more difficult than Project Ozone 2’s due to mod progression. There are still „simple“ achievements after the main quests we just use Better Questing entirely.


Dieses Modpack war damals mal auf dem Community Server gut besucht gewesen und wurde leider wieder entfernt. Momentan gibt es leider meiner Meinung nach kein richtiges Technik-Pack, welches nicht zu hart aber auch nicht zu einfach ist. Es ist einfach ein gut balanciertes Pack, mit vielen Möglichkeiten und vorallem ist dieses Pack an sich sehr beliebt. Nur leider gibt es tatsächlich keine größeren deutschen Netzwerke die das anbieten. Lediglich ein größeres englischsprachiges Netzwerk bietet das an, daher denke ich, dass dieses Pack hier viel Potential hätte und vorallem viele Spieler zu sich ziehen würde.

Allerdings würde ich den normalen Modus (Normal Mode) bevorzugen… Titan oder Kappa wäre für viele warscheinlich zu schwer.

2 Like

PO3 kann ich vorbehaltlos empfehlen!

Aber Kappa Mode ist schon besser, auf Normal ist man einfach viel zu schnell durch! ^^

Bevor das angenommen wird, muss auf MyFTB zuerst Galacticraft gangbar gemacht werden :stuck_out_tongue:

1 Like

Ich wollte es nur mal erwähnen

Ein Versuch ist es wert, mittlerweile ist seit dem letzen Vorschlag wieder 1,5 Jahre vergangen… Davon mal abgesehen steckt da halt großes Potential drin, da es kaum ein Server anbietet… Wir gucken einfach mal. :slight_smile:

Wir haben das Pack in der Vergangenheit bereits wegen der Beliebtheit auf dem Community-Server ausprobiert. Nach nicht mal drei Monaten war das Pack, trotz unserer unbegrenzten Ressourcen, nicht mehr spielbar. Das Pack ist für die vorgegebenen Minecraft Grenzen einfach überdimensioniert, um auf Dauer einen spielbaren Server zu gewährleisten.

LG Grantel

Zieht das so an der Server Perfomance?

Irgendjemand übertreibt es immer.
Insbesondere im Kappa-Mode bei dem man ein 10-100faches(nochmehr?) Resourcen braucht wie im Normal-Mode.

Deswegen sagte ich ja, dass wir lieber nur den Normal-Mode nehmen sollten… Beim anderen englischsprachigen Netzwerk funktioniert es ja auch einwandfrei, die haben zwar einige Items gebannt aber das machen sie bei allen Modpacks um Ressourcen einzusparen… Sogar ganz banale Items wie z.B. EnderIO Conduits.

Ich denke, wenn man da einige Items/Geräte sperrt, die zu viel Laggs verursachen, sollte das ganze doch bestimmt möglich sein, weil andere Server schaffen es halt auch, nur will ich halt gerne hier spielen weil man hier merkt, dass die Serverteams sich auch noch richtig kümmern und nicht wie Andere, die nur einmal den Server online bringen und dann nach mir die Sinnflut.

Man könnte das doch einfach Testen, einfach das Modpack online bringen, von Spielern spielen lassen und so rausfinden, was gut und was nicht gut für die Performance ist um so das Modpack langfristig online sein können zu lassen.

Wurde dies nicht bereits gemacht?

1 Like

Richtig. Ein Punkt bei der Modpackauswahl ist auch der Punkt mit den zu bannende Items. Wir sperren auf MyFTB nur das nötigste. Bei diesem Modpack würde das nötigste den Rahmen sprengen. Unsere Moderatoren müssten die Spieler immer wieder auf die MS hinweisen, was bei den Spielern zu Frust und bei uns einen massiven Arbeitsaufwand auslösen würde. Diesen Arbeitsaufwand können wir u. a. aufgrund der immer weniger werdenden Moderatoren im Moment nicht aufbringen.

Wir haben das Modpack aber auf dem Schirm und werden immer mal wieder prüfen ob es möglich ist oder nicht.

LG Grantel

Wäre auf jedenfall genial, wenn ihr da was machen könntet mit dem Modpack. Falls ihr dahingehend auch Unterstützung bräuchtet, biete ich euch gerne meine Hilfe an. :slight_smile: