Mojang und die EULA - Wie geht es weiter?


#103

Mh, wäre es möglich den VIP´s die Möglichkeit zu geben bestimmte Aufgaben zu erledigen (z.B. bestimmte Resourcen zahlen, soundso viel Energie spenden etc. und für jede xte Marke die überschritten wird schaltet eine neue Belohnungsstufe frei, wie z.B. bei manchen Streams mit Spendenziel) um dem gesamten Server Vorteile zu verschaffen? Wenn niemand VIP hat,bekommt keiner Vorteile, wenn nur wenige VIP haben, dass gibts halt nur kleine und wenn es viele VIPs gibt, gibts halt große Vorteile für den gesamten Server.

Besagte Ziele müsste man halt an das Mod-Pack anpassen (1 Mio. Rf “spenden” im Infinity-Normal wäre z.B. etwas lasch für eine Stufe^^°) und besagte Belohnungen/Belohnungsstufen müssten halt noch näher erdacht werden :thinking:
Denke z.B. an sowas wie ne RF-Grundversorgung über Tesseracte und je mehr RF im Vormonat “gespendet” wurde, umso höher fällt die aus (z.B. kann man sagen 1 Mio. RF spenden = 10 RF/tick für alle im nächsten Monat o.ä.) oder iwie sowas. Ist jetzt aber auch nur ein Beispiel um die Idee zu verdeutlichen.
Damit würden sich VIP keinen Vorteil erkaufen sondern einen Vorteil für den ganzen Server im Zusammenhang mit einer (freiwilligen) Spielerunterstützung, aber dennoch wäre es ein Vorteil, der erspielt werden müsste. Und wenn VIPs vom Server gehen (keine Lust mehr,anderes Mod-Pack etc etc) gäbe es dann immer noch Leute,die sich denken würden,dass sie das dann machen wollen :man_shrugging:

Ich weiß, nicht die perfekte Idee (auch wenn ich mir denken kann,dass es den Spielerzusammenhalt auf den Server stärken könnte) und müsste halt mit festen Spielerzahlen auf Servern arbeiten (damit halt nicht immer einfach alle auf die Server gehen, wo grad im moment die meisten VIPs sind), aber vlt. kann man ja was draus machen, bzw. hat jemand anderes dadurch einen Geistesblitz :man_shrugging:


#104

Darauf @Grille wollen wir ja nur im äußersten Notfall zurückgreifen müssen.


#106

Danke, das ist sehr lieb <3


#107

Mhh wieso muss Mojang nun ein auf dicke hose machen tztztz.
Vieleicht macht man es ja einfach so: VIP verkaufe “Abschaffen”.
Klingt erst hart aber man könnte ja sagen VIP nicht mehr verkauft aber der server kan es als “Geschenk” für leute geben. Die z.b. 20€ "Spenden " somit währe es kein verkaufen mehr sondern ganz einfach eine kleine geste für die “Spende” :smiley:


#108

Naja…dann sitzt MyFTB ganz schnell in der Tinte, denn auch wenn man es sich wünscht, doof wird die Rechtsabteilung von Mojang nicht sein :stuck_out_tongue: :smiley:


#109

Das würde trotzdem viele VIPler nicht gefallen…

Man kann ja den VIP Rang in Spender oder Ehrenspieler umbennenen :smiley:


#110

Ist das dann nicht das selbe Prinzip nur ein anderer name:o?


#111

ich sagte nicht das die Aktuellen ihren verlieren :stuck_out_tongue:


#112

Nun, ich sag es ja nur, dass es gefährlich sein könnte^^° Spenden dürfen für rechtliche Zwecke ab einem gewissen Betrag nachverfolgt werden, in beide Richtungen. Wäre halt schon arger Zufall, dass die lieben Spender auf einmal Boni bekommen^^° Und somit wäre es dann wieder ein “verkaufen” :man_shrugging:

PS: Als kleines Beispiel: Es gibt ja (angeblich husthust) indizierte Spiele in Deutschland, also Spiele die hier nicht verkauft werden dürfen (besitz ist erlaubt!). Gibt schon ein Grund warum Verkaufsplattformen hier von Leuten keine “Spenden” annehmen um monatlich besagte indizierte (und dadurch begehrte) Spiele an ihre Spender zu “verschenken” :wink:


#113

Dan macht man es so das immer am 1. des Monat die VIP ränke dadurch verteilt werden da eine Summe XXX erreicht wurde und alle teilnehmer eine kleine belohnung bekommen


#114

Ja dann ist es ja schon wieder ein Vorteil für die, die gespendet haben.


#115

Problem: die jetzigen Vips würdest du vieles wegnehmen… Nur weil sich einer beschwert hat, der wahrscheinlich gebannt wurde… Zudem, viele Server juckt das ja auch ne und mojang auch ne… Und die verkaufen Ränge für 100€… für befehle und für Petzugriff…


#116

Deswegen war meine Idee ja auch, das die von VIPs erspielten Vorteile für den ganzen Server gelten (zb. halt für nen Monat, aber halt nicht der RANG VIP für nur einen Monat, nicht verwechseln). Das würde (denke ich) den Serverzusammenhalt stärken und vlt. durch eine Art “sportlichen Konkurzengedanken” gegenüber den anderen Servern auch zu vermehrten VIP-käufen sorgen. Man müsste halt nur iwie dafür sorgen, dass die Spieler nicht mehr die Möglichkeiten zum extremen Server-Hopping haben. Vlt. indem man sagt jeder Spieler darf auf max. 2-3 Servern eigene Welten haben oder iwie sowas :man_shrugging:


#117

das wär aber wiederrum eine Einschränkung… Also wenn man nur auf 2-3 Servern eine eigene Welt besitzen kann. Es gibt genug Spieler, die Abwechslung brauchen… So spielen viele auf Litw, Inf, Beyond und Vanilla… Somit müssten die aufjedenfall irgendwo eine Welt komplett löschen lassen muss. Zudem sind auf Servern gar bis zu 2 Welten möglich… naja…


#118

Du redest aber grad von verschiedenen Mod-Packs, das ist ja nochmal was anderes ^^

PS: Ich mein, in gewisser Hinsicht sind ja z.B. Litw und Infinity voneinander getrennt, Spieler können nicht so miteinander im Chat schreiben etc etc

PSS: Und andererseits wäre dass halt vlt dann das Opfer was erbracht werden müsste :man_shrugging: Dann müsste man sich halt entscheiden “Spiele ich auf einem Server mit monatlichen Kosten oder bin in meiner Auswahl gleichzeitig gespielter Mod-Packs beschränkt”


#119

Und wenn ganz zufällig ein sich schon im Endgame befindender spieler die durch VIP Käufe vergebenen Cosmetics gegen Extra kits kauft? :thinking:Die Extrakits kosten ihn ja nicht mehr viel und er liebt diese cosmetics einfach über alles, ganz zufällig :laughing:


#120

Die Idee von @JacktheHorror finde ich nicht schlecht.
Man muss dem Server nicht spenden aber wenn die Spender die Serveraufgaben/Ziele erreichen, bekommen alle was klingt recht interessant.
Dadurch hilft man als Spender dem Server, hat ein Ziel und wenn dieses erreicht wird hat jeder etwas davon.:+1:

@Shivare World-Download hatte ich auch mal überlegt aber dadurch kommt man an den Worldseed mit dem man an viele Sachen wie Erze/Spawner/Gebäudespots etc. kommt = Vorteil


#121

Zumal fällt mir auch grad ein, dass relativ viele Leute im Lategame ein Problem haben ein Spielziel zu finden (hatte da auf Avaritia letztens glaube ich mit Saoven oder Dovah ein Gespräch :thinking: ). Das wäre ja eigentlich ein gutes Ziel (ich hätte zumindest Spaß daran immer optimiertere Lösungen zum erreichen dieser Ziele zu basteln :sweat_smile: )

PS: Sowas wie VIP-Server/ VIP-Modpacks könnte man vlt. noch zusätzlich/losgelöst anbieten.


#122

Hallo zusammen,

bin bin eine ganz neue Spielerin auf diesem Server und vielleicht schreibe ich erstmal wie ich euch gefunden habe, und was mich bewegt hat, hier zu spielen, bevor ich auf das eigentliche Thema komme:

Also, auf der Suche nach einer “neuen Bleibe”, sprich wo ich nach Herzenslust Klötzchen von Links nach Schräg schieben kann, habe ich in diversen Listen geguckt. Und bei einem Aspekt bin ich förmlich “kleben” geblieben: “eigene Map”. Jeder Spieler hat seine eigne Map. Das musste ich echt dreimal lesen, bis ich das glauben konnte. Gleich auf den Server gejoint, mich freigeschaltet und siehe da, wirklich ich habe meine eigene Spielewelt. Das habe ich bei keinem anderen Server jemals erlebt, bzw. in den Vorstellungen gelesen.

Das macht euch schon so ziemlich einzigartig in der Minecraft-Serverlandschaft. Das gefällt mir und das ist auf jeden Fall unterstützenswert!

Soweit zu meiner Geschichte. Nun meine Antwort auf das eigentliche Thema:

Die Frage ist, und das ist bisher noch nicht beleuchtet worden: Was für eine Zielgruppe spricht derzeit das Serverkonzept an. Sind das eher jüngere Spielerinnen und Spieler? Sind es eher junge Erwachsene oder doch eher ältere Personen. Oder gar eine Mischung aus allem?

Die nächste Frage die man sich stellen sollte: Welche Zielgruppe möchte man weiterhin ansprechen?

Spricht man eher ältere Personen an, dann ist die Finanzierung über ein VIP-Server-System kein Problem. Spricht man eher eine jüngere Zielgruppe an, dann ist das sehr wohl ein Problem, da sie logischer Weise nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen, um eventuelle neue Konzepte für sich zu erschließen, bzw. sie zu halten.

Die ganze Vorschläge mit Werbung etc. sind glaube ich keine guten Ideen, da sie eher abschrecken, als neue User ansprechen. Mich würde das abschrecken, sehr sogar.

Die Vorschläge mit YT etc. sind zwar Vorschläge, aber nicht wirklich umsetzbar, denn wie vor mir schon jemand geschrieben hat, ist das mittlerweile auch ein Vollzeitjob, wenn man damit tatsächlich Geld verdienen möchte. Außerdem hat YT ebenfalls ihr Regelwerk massiv geändert, was das Geldverdienen anbelangt, das müsste dann auch noch berücksichtigt werden. Meiner Meinung nach absolut keine Option, die das Problem der Finanzierung beheben könnte.

Meiner Meinung nach gibt es keine Alternative zu separaten VIP-Servern, denn dort kann gewährleistet werden, das die Finanzierung mit ausreichend Anreizen gefördert wird. Da diese Gruppe dann vom Rest abgetrennt wird, ist die Frage, ob die Eula das als Benachteiligung sieht. Oder man sagt, Niemand kommt “for free” auf die Server. Jeder der hier spielen möchte “müsste” dann einen Obolus bezahlen.

Und dann wäre da noch eine Frage, die nicht ganz unerheblich wäre:

Wenn man das VIP-Server-Konzept umsetzen würde, würde man die bisherige Community dadurch spalten? Würden sie weiterhin so zusammen spielen können wie bisher? Wie soll man damit umgehen? Wie kann man das verhindern?

Ihr seht, es sind noch einige Punkte, die glaube ich erstmal das Team für sich überlegen sollte, bevor man konkret Vorschläge unterbreiten kann.

Da ich wie eingangs geschrieben habe, ganz neu bin, sind viele Aspekte mir vom Server-Alltag noch unbekannt. Vielleicht gibt es zu der einen oder anderen Frage ja schon die passende Antwort. Das weiß ich natürlich nicht.

Das war erstmal mein erster Eindruck, denn die Eula-Problematik ist ja nicht neu, und ich kenne sie durchaus von anderen Servern. Nun nicht alle konnten sich halten. Was sehr schade ist. Aber bitte versteht mich nicht falsch. Ich möchte keine Pferde scheu machen, sondern rechtfertigen, das ich als absoluter Neuling hier frisch, fröhlich “mit-senfe”

LG
Wolke


#123

Wir sprechen keine direkte Zielgruppe an. Bei uns spielt derzeit jeder und das soll in Zukunft auch definitiv so bleiben.

Genau die selbe Ansicht haben wir auch, weswegen man bei uns nirgends Werbung in solcher Art findet.

Wir sind ein Minecraft Netzwerk und keine Youtuber, weswegen das auch nicht passend ist für uns :slight_smile:

Da diese Spieler dann ihren eigenen Server haben und nur dort Zugriff auf ihre Vorteile bekommen können, sollte das hinhauen. Ich werde hierfür jedoch noch einmal den Kontakt mit Mojang suchen und hoffe auf eine bessere Klärung meiner Fragen als beim letzten Mal…

Angedacht ist es aktuell so, dass diese Server zusätzlich kommen. VIPs können auch ganz normal auf den anderen Servern weiterspielen, wollen sie ihre Vorteile jedoch nutzen, müssen sie auf einen VIP-Server umziehen (Welt, etc. wird natürlich mitgenommen). Somit können VIPs immer noch mit Nicht-VIPs spielen und die Spaltung sollte klein bleiben. Klar sind diese komplett abgetrennt z.B. was Handel angeht, jedoch sehen wir (und anscheinend viele andere auch) darin aktuell die beste Lösung.

Es gilt natürlich aber noch weiter: habt ihr bessere Vorschläge? Her damit!