Minecraft Aktuell: Minecraft 1.15/1.16/(1.17) Update

Hallo Leute,

die Alljährliche Minecon beginnt bald am 28.09.2019 :spiral_calendar: , und damit beginnen auch die richtig
großen Snapshots für die kommende neue Version. Damit startet dann auch meine - wie schon seit der 1.13 - regelmäßige Ausgabe an Informationen zu den jeweiligen neuen Snapshots.

Doch dieses Jahr werde ich was ändern. Meine „Nachrichten“ bekommen einen richtigen Namen! :open_mouth:
Den dürft ihr unten bei der Abstimmung aussuchen, voraussichtlich ab dem 28. September wird er dann hier im Thema übernommen und die erste Ausgabe davon starten (Diese wird dann von den sonstigen Uhrzeiten abweichen). Es wird (Sofern es auch für mich möglich ist) jeden Tag zwischen
16:30 Uhr und 18:00 Uhr :clock6: eine neue Ausgabe erscheinen (ggf. es gibt was spannendes zu berichten).

Zu allen Überfluss habe ich mir auch noch ein kleines Nachrichtenstudio aufgebaut, in den Myftb Farben! :wink: :grin:

Hier geht es zur Abstimmung :arrow_down:

  • Update News
  • Vanilla Journal
  • Minecraft Aktuell

0 Teilnehmer

Bis zum 28. September!

Eure Ente
:duck:

1 Like

Ab heute sind die 3 Biome Vote Videos vollständig.
Dieses Jahr könnt ihr zur Minecon die am kommenden Samstag den 25.09.2019 um 18 Uhr statt findet
unter drei Biomen aussuchen, die ein Update erhalten können (Genauso wie im letzten Jahr!)
Mit dabei sind Badlands (Mesa), Sümpfe und Berge.

Badlands (Mesa)
Wenn die Badlands gewinnen beim Biome Voting kommt das auf uns zu:

  • Steppenläufer
  • Eine neue Kakteenart (Ich weiß leider nicht wie sie heißt) :cactus:
  • Geier, diese werden eure Items klauen falls ihr sie verliert also vorsicht! :eagle:

Sümpfe :microbe:
Wenn die Sümpfe gewinnen beim Biome Voting kommt das auf uns zu:

  • Boote mit Kisten :rowing_man:
  • Frösche :frog:
  • Eine neue Baumart (Mangrove falls wer nicht weiß was das ist: Klick mich!

Berge :mountain:
Wenn die Berge (Mein persönlicher Favorit) gewinnen beim Biome Voting kommt das auf uns zu:

  • Eine Art Pulver Schnee wo man einsinken kann :snowflake:
  • Ziegen, BÄ-ÄH :goat:
  • Jagged Cliffs (Zu Deutsch: „Gezackte Klippen“)
  • Schneebedeckte Gipfel :mount_fuji:
  • Und „dramatische Aussichten“ (Was damit wohl gemeint ist? :thinking:)

Für was werdet ihr euch entscheiden am Tag der Minecon?
Lasst es mich unten wissen! :blush:

  • Badlands (Mesa)
  • Sümpfe :microbe:
  • Berge :mountain:

0 Teilnehmer

(PS: Denkt dran abzustimmen wie meine News heißen soll, aktuell machen Minecraft Aktuell und das Vanilla Journal ein Kopf an Kopf Rennen! :racing_car: :stuck_out_tongue:)

1 Like

Ich freue mich bekannt zu geben das der neue Name meiner News auf „Minecraft Aktuell“ hört, dieser hat mit einem Prozent Vorsprung im Gegensatz zum „Vanilla Journal“ gewonnen.
Ab heute wird voraussichtlich die erste Ausgabe erscheinen! :blush:

Eure Ente :duck:

1 Like

Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von Minecraft Aktuell, :blush:

Heute war die Minecon 2019 und es ist viel passiert! :wink:
Deshalb fangen wir nun schnell an und bereden die ganzen Neuerungen, es gibt viel zu erzählen! :slight_smile:

Minecraft 1.15 Update

Zwar kommt in der Version 1.15 nicht das lang ersehnte Höhlen Update, dafür kommt kommt
jedoch ein fast genauso lang ersehntes Update. Und zwar ist es das Nether Update

Hinzugefügt werden:

  1. Biome im Nether :open_mouth:

    • Unter anderem das Soul Sand Valley, mit blauem Nebel, im
      Soul Sand Valley ist Feuer blau :fire:, außerdem besteht alles aus Soulsand und man
      wird auf Skelette stoßen :skull_and_crossbones: (Nicht die als Mob)

    • Es wird auch der Netherwarzenwald :evergreen_tree: Einzug finden, in diesen wird
      man wohl selbstverständlich neues Holz finden und somit auch neue Bäume. Des weiteren
      kommen neue Pilzarten und Gräser hinzu. :mushroom: Die Netherwarzenwälder werden in 2 unterschiedliche
      Kategorien zu finden sein, einmal in blau :large_blue_circle: und einmal in rot. :red_circle:

  2. Neue Mobs

    • Sowie auch die Pillager ihr Beast erhalten haben, bekommen nun auch die Pigmans ihr
      eigenes Beast. :wink: Das „Pigman Beast“ droppt essbares Fleisch :cut_of_meat:, ähnelt einem Warzenschwein :pig: und es wird noch über seinen richtigen Namen abgestimmt.

    • Auch wird der sogenannte „Piglin“ hinzugefügt, eine neue Art des Pigmans. Es hat wackelnde
      Ohren, ist schneller als die Zombie Pigmans und bekommt sogar ein eigenes Handelssystem,
      dies soll sich jedoch von dem Villager Handelssystem deutlich unterscheiden. Der Piglin wird nur dann aggressiv wenn du auf einer seiner Kisten zugreifst! :box: (Also Finger weg!) Desweiteren sind noch viele Ideen für den Piglin geplant, das bedeutet wohl dass noch nicht alles gesagt wurde :wink:

  3. Neue Blöcke

    • Der Honigblock :honey_pot:: Er sieht ähnlich aus wie der Schleimblock, ist sehr klebrig, man
      kann nicht auf ihn springen und das laufen ist eher schwierig, wenn man gegen ihn prallt klebt man dran und sinkt ggf. runter.

    • Targetblock :bow_and_arrow:: Für unsere Redstone Freunde kommt ebenfalls ein neuer Block,
      dieser ähnelt einer Zielscheibe, je weiter man mit einem Pfeil in die Mitte schießt, desto stärker ist
      das Signal.

  4. Sonstiges

Der Gewinner der Biome Abstimmung

Bei der diesjährigen Minecon haben die Berge :mountain: gewonnen! :tada::confetti_ball:
Somit wird es eine neue Art von Schnee geben und zwar den Pulverschnee, :snowflake:
außerdem kommt die Ziege :goat: und es werden Berge neu und besser generiert.

Minecraft Dungeons

Minecraft Dungeons wird ein neues Spiel sein aus dem Hause Microsoft. In dem
Spiel geht es darum, das ein kleiner Villager aus seinem Dorf geworfen wurde und in einer einsamen traurigen Nacht in einen Dungeon geht. Dort trifft er auf einen seltsamen Kristall :crystal_ball: Als er diesen berührt wird er auf einmal aggressiv, nun rächt er sich am Dorf. Nun musst du (!) die Dörfer retten bevor sie alle zerstört werden. Das Spiel erinnert ein bisschen an Diablo. Es soll im Frühjahr 2020 erscheinen. Minecraft Dungeons wird es für Windows, Xbox One, Nintendo Switch und PS4 geben sowie alle glücklichen unter euch auch für den Xbox Game Pass
https://www.youtube.com/watch?v=mJczpIdONjs
https://www.youtube.com/watch?v=G0yh51p9P80

Minecraft Earth

Minecraft Earth wird ein Augmented Reality Spiel werden, das bedeutet das es ein
Spiel sein wird, was mit der Realität und der Wirklichkeit verschmilzt. Mineraft Earth wird bereits
im Oktober diesen Jahres für Android und IOS GRATIS zur Verfügung stehen. :blush:
https://www.youtube.com/watch?v=AQEizp-VrVU

Minecraft als Brettspiel?

Ja, diese Frage habe ich mir auch gestellt als das neue und erste Minecraft Brettspiel Builders and Biomes vorgestellt wurde, es wird vom Verlag „Ravensburger“ verkauft. Wie das Spiel aussieht und worum es geht, noch wann es erscheinen wird ist derzeit noch nicht bekannt.

Minecraft bekommt einen Skin Editor

Auch wurde bekannt gegeben das Minecraft nun offiziell einen eigenen Skin Editor
bekommen wird. Dort kannst du wie der Name schon verrät deinen eigenen Skin konfigurieren.
Da durch das er von Minecraft selbst kommt, sind sogar spezielle Skins möglich. So kannst du teilweise die Größe und die Form deines Skins verändern. Auch Skins mit einer Animation werden kommen. Mit Achievements kannst du auch neue Accessoires freischalten. Desweiteren wird es
Emotes geben, z.b das winken oder auch das tanzen soll somit möglich sein.

Ab jetzt wird es jeden Tag (Sofern es was spannendes zu berichten gibt), eine neue Episode
„Minecraft Aktuell“ geben, jedoch wird es nicht nur zu den Snapshots, sondern auch zu allem
was zu Minecraft gehört Informationen geben und somit auch für Minecraft Earth und Minecraft Dungeons.

Schönen Abend noch!
Eure Ente :duck:

(„Minecraft Aktuell“: S01E01)

1 Like

Vielen Dank für Deine großartige Berichterstattung! :slight_smile:

Bitte, mache ich gerne :slight_smile:
Ach übrigens, die 1.15 wird das Bees and Bugs Update.
Dort wird dann wie der Name schon sagt, Bienen hinzugefügt, Bugs gefixt
und auch die Performance verbessert. Die 1.16 wird dann das Nether Update.
Die Berge kommen dann in einem späteren Update, schätze mal mit der 1.17? :thinking:

Ohh, echt erst so spät? Hatte mich schon gefreut, dass die beim nächsten Update dabei sein werden. :frowning:

Ja ich mich auch, es ist ja noch nicht mal sonderlich viel :frowning:
Dafür haben wir ja Bienen :blush: :honeybee:

Ja, auf die Bienchen freu ich mich auch. Find die total niedlich. :relaxed:

1 Like

Naja, nicht sonderlich viel, das sagt man so schnell. Aber überleg mal, den kompletten Nether überarbeiten, mit Biomen, Bug Fixes, Performance Upgrade, Berge(warscheinlich auch mehrere Biome) und dan noch Bienen.
Zudem der Druck auf neuheiten der auf den Entwicklern liegt und der von Microsoft warscheinlich noch erhöt wird.

Also ich find das ne ganze menge, bis das alles Programiert ist, funktioniert, getestet wurde, das geht verdamt lange.

1 Like

Das kommt ja nicht alles in einem Update. Sondern wir geteilt, besonders das die
Berge nicht direkt kommen finde ich dumm. Naja, wird wohl dann so 3 Jahre dauern, bei den
langsamen Arbeitstempo von Minecraft.

Wenn man mal so bedenkt, wie schnell sie in der letzten Zeit neue Versionen rausgehauen haben, wird es sicherlich nicht mehr lange dauern.

1 Like

Pro Update 1 Jahr. Schnell ist anders, bei einem Milliarden Unternehmen stelle ich mir was anderes vor.

Dieses „Milliarden Unternehmen“ macht aber nicht nur Minecraft.

Milliarden unternehmen hin oder her, man braucht seine zeit um sowas zu entwickeln.

Ich finde es ehrlich gesagt etwas frech von dir. Wen du denkst das es zu lange geht, dan Programmier doch selbst mal etwas. Es braucht extrem viel zeit bis etwas mal endlich einigermassen so funktioniert wie es soll und dan gibt es immer noch gefühlt tausende von Bugs, die gefixt werden müssen. Zusätzlich gibt es Bugs die von der Community gefunden werden, die gefixt werden müssen, also nicht nur die Neu programmierten. dan muss geschaut werden das alles einigermassen noch mit älteren Versionen funktioniert, das die ganze Kake mit Mods und Datapacks und Shadern etc. Läuft und natürlich auch noch auf Servern mit PlugIns.

Zusätzlich gibt es von der Community immer mehr druck, also muss noch schneller und noch perfekter (ohne bugs) und noch performanter Programmiert werden. Und man kann nicht einfach mal ein par neue Leute ein stellen um das zu meistern. Die müssen dan auch erste mal wissen was bisher gemacht ist, wie das funktioniert, wie das Programmierer Team funktioniert, das muss auch noch alles zuerst mal gelernt sein, und erst dann kann man im Team richtig programmieren. Den es bringt nix in einem Programm zu programmieren welches man nicht kennt.

Was eben viele leute nicht sehen (zu denen gehörst du glaube ich auch @Pr0fessorEnte ) ist die unglaubliche Arbeit die dahinter steckt.

Und jetzt mal ehrlich, Microsoft oder Apple sind rissige unternehmen mit nahe zu unbegrenzten Ressourcen und auch die hauen nicht alle 3 Monate ein neues Betriebssystem auf den Markt, oder machen ein neues Handy oder was auch immer.

Man perfektioniert erst bestehendes und dan macht man etwas neues.

Ich habe selbst schon mal etwas Programmiert, nix grosses, aber dabei hab ich gemerkt was das für ein aufwand ist. Ich dachte früher auch immer, so „Ah, die hacken etwas auf der Tastatur rum und dan kommt ein Update.“ Aber das ganze Testen und Rumprobieren, das habe ich früher auch übersehen.

Bitte fasse das nicht als Beleidigung auf, aber das musste jetzt einfach mal aus mir raus. Den die ganze Arbeit die dahintersteckt, wird einfach zu wenig gewürdigt.

Lg
GIRO17 :alien:

Edit: Zusätzlich, bezahlt man Mc einmalig und bekommt immer wieder neues geliefert, bei anderen spielen z.B. Fifa, darfst du jedes jahr wieder geld bezahlen, nur das du ein oder 2 neue Länder hast, aber sich grundlegend fast nix ändert.

2 Like

Dann frage ich mich aber warum manche Modder Sachen ins Spiel hinzufügen die viel perfekter sind als vom Spiel selbst, meist sitzt dann da nur eine Person hinter.
Microsoft könnte es sich locker leisten ein halbwegs kompetentes Team auf die Beine zu stellen das es auch schafft für Minecraft eine vernünftige Engine zu erstellen. Bei dem erfolgreichsten Spiel der Welt kann man sowas einfach erwarten.
Und nochmal zu den Mods, es gibt bereits unzählige Sachen von privaten Leuten die sich die Mühe machen sowas zu erstellen. Wenn man mal die ganzen Mods betrachtet dann könnte man sogar daraus gleich ein ganzes Spiel machen. Ich verstehe einfach nicht warum Microsoft nicht mit den Moddern zusammen arbeitet.

1 Like

Modder programmieren aber nur einzelne Sachen, nicht das Spiel. Zu einem Spiel gehört nicht nur das was man sieht.

Genau, zudem werden den Moddern die grundlagen schon geliefert, sie müssen „nur“ noch einfügen und diese „kleinigkeiten“ zum laufen bringen, wärend Mojang die ganzen grundlagen machen müssen.

Und zu dem (wie du sagst) halbwegs kompetenten Team, hab ich mich in meinem letzten beitrag schon geäusert. Ich wiederhole es noch einmal.
Ich finde es etwas frech von dir solche aussagen zu machen und dies zeigt meiner meinung das du keine ahnung hast, was da alles dahinter steckt. Lern erst mal zu Programieren, dan können wir in diesem Bereich weiterdiskutieren.

Ebenfals han ich mich im bereich Team auf die beine stellen geäusert.

Es ist mir auch ziemlich egal. Es ist und bleibt meine Meinung und da hier kein Streit hin passt, beende ich hier mit die Diskussion, einen schönen Abend noch.

Wünsch ich dir auch.

Streit ist auch nicht meine absicht.