Entbannungsantrag für kissen_67

Guten Tag liebes MyFTB-Serverteam,

Mein Freund kissen_67 hat vor kurzem einen Entbannungsantrag gestellt, welcher abgelehnt wurde, da er angeblich live beim Nutzen von X-Ray o.ä. beobachtet wurde.

Da dieser bereits gesperrt wurde, musste ich leider ein neues Thema erstellen.
Hier ein Link zu diesem Entbannungsantrag:


Einer eurer Moderatoren, PauliPanther, meinte außerdem, dass der Fall von zwei weiteren Moderatoren als X-Ray eingestuft wurde.
Jetzt würde es mich sehr interessieren, welche Moderatoren an diesem Fall beteiligt waren und ich hätte gerne Beweise für das Nutzen von X-Ray. Ansonsten wäre dieser Bann ziemlich unberechtigt…

Ich hoffe, ich konnte sie über eine erneute Diskussion zu diesem Thema anregen und würde mich sehr freuen, wenn ich demnächst wieder mit meinem Freund auf eurem Server spielen kann.
Desweiteren freue ich mich sehr auf eure Antworten :slight_smile:

Mit freundlichen Grüßen
derLukHof

Ach Leute die Mods haben tools damit kann man sehen wie er gezielt zu dia sich buddelt und das ist nicht das erste mal das das jemand macht mit der zeit erkennt man das sehr schnell ob einer x-ray benutzt oder nicht .ne diskussion deswegen zu führen ist nicht produktiv und es stiehlt den mods ihre zeit die sie ehrenamtlich hier reinstecken.

Hay @derLukHof

Wie @PauliPanther in seiner Antwort zum Antrag bereits geschrieben hat, ist dies ein Temporärer Ban, welcher nach 30 Tagen aufgehoben wird. Danach könnt ihr beide Wieder Normal auf Vanilla Spielen. Im übrigen bringt es auch nichts, wen du ein neues Thema zum Diskutieren erstellst.

Zudem kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, das kein Server Team aus ungerechtfertigten gründen einen Spieler bannt. Sicher Fehler können passieren, aber wen sich das 3 Moderatoren angesehen haben und alle sagen das es X-Ray war, wird sich da wahrscheinlich nix dran ändern.
Zudem haben die Mods ihre mittel und Wege um zu sehen ob es nun tatsächlich X-Ray war oder nicht.

Und jetzt mal ernsthaft. Mit Ehrlichkeit kommt man im leben wesentlich weiter.
Ich kenne Pauli und ich würde es ihn nicht zutrauen einen Spieler zu Bannen, wen er sich dessen nicht ganz sicher ist. Oder wen andere Moderatoren der selben Meinung sind.

Abschliessend kann ich nur das Wiederholen was Pauli auch schon geschrieben hat.

MFG
@Hutch79

1 Like

Vielleicht war ja der kleine Bruder an dem Tag auf dem Account. Oder die Katze! :crazy_face:

4 Like

Oder die Gurke. hust

Hallo @derLukHof,

Bei den beiden Moderatoren handelt es sich um grepkin und Yveltal59. Die Beweise zu dem Fall liegen mir vor, jedoch werde ich diese nur auf Anfrage des gebannten Spielers veröffentlichen. Ich habe den ürsprünglichen Entbannungsantrag nocheinmal für 7 Tage freigegeben. Wenn sich dein Kollege ungerecht behandelt fühlt darf er sich gerne dort melden und die Beweise einfordern. Alternativ besteht auch die Möglichkeit mich per PN im Forum zu kontaktieren.


Eine Diskussion zu dem Thema halte ich in diesem Fall für nicht zielführend, da außer dem gebannten Spieler und den Moderatoren, die live dabei waren, niemand das nötige Hintergrundwissen zu diesem Bann hat.

Mit freundlichen Grüßen
PauliPanther

Hallo @PauliPanther,
Vielen Dank! Ich denke das kann zu einiger Klarheit führen.

Und @Hutch79 mir ist sehr wohl bewusst, dass es normalerweise unnötig ist, ein neues Thema zu erstellen. Aber wie ich bereits in meiner Nachricht geschrieben hatte, war das alte Thema zu dem Zeitpunkt gesperrt :wink:
MfG
derLukHof

Dieses Thema wurde nach 7 Tagen automatisch geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.