Vanilla Osterevent 2019

#1

Liebe Vanilla Community, :wave:

da am Freitag den 19 April der erste Vollmond im Frühling ist wisst ihr doch sicherlich was gleich darauf am Sonntag danach folgt…
Das Osterfest nähert sich und wir haben als Vanilla Team natürlich auch wieder ein Event für euch parat.

Was ist es genau ?
Es wird eine bunte Mischung aus vielen verschiedenen Events sein wobei für jeden etwas dabei ist.

Wo & Wann findet es statt ?
Damit ihr genug Zeit habt um alles zu entdecken wird das Event am Freitag dem 19 April starten und bis Montag den 22 April geöffnet bleiben. Das Event findet auf dem Vanilla Event Server, welchen ihr über die direkte Adresse vanillaevent.myftb.de oder Ingame über den Befehl /server vanilla-1-event erreichen könnt, statt.

Welche Gewinne gibt es und wie bekommt ihr diese auf eurem Vanilla Server ?
Dazu kann man sagen… Sehr viele Verschiedene. Ihr könnt die Minispiele spielen, die ihr wollt und könnt und müsst nicht alle schaffen um eure Belohnung zu bekommen. Ihr müsst dann nur noch ein Dokument ausfüllen welches ihr hier findet.

Das Vanilla Team wünscht euch viel Spaß und ein schönes Osterfest :blush:

4 Like
#3

Freut mich das diesmal das Event etwas länger geht :blush:
Damals hatte ich fast nie Zeit da an den Tagen (In diesem falle Ostern)
ich den ganzen Tag mit meiner Familie unterwegs war. :family_woman_girl_boy:
Ich bin mal gespannt auf die Minigames morgen! :slight_smile:

#4

Ich würde euch zu Informationsangleichung raten, aktuell gibt es 3 verschiedene Starttermine für euer Event.
In diesem Beitrag vom 19.04 bis zum 21.04 | An der Infotafel am Spawn vom 20.04 bis zum 22.04 und im Eventkalender der 21.04.

Ansonsten nette Sache, Lg :wave:

3 Like
#5

Am Ende, Hillstead, hast du ein Event vom 19.04. - 22.04. ^^ man kann doch nur gewinnen an Zeit GG…

Viel Erfolg an euch und viel Spaß…

#6

Danke für den Hinweis @Hillstead
Ich habe die Fehler behoben

#7

Falsch, denn jeder Spieler der sich auf eine der beiden anderen Informationen verlassen hätte, hätte bis zu 2 Tage verloren (also im ungünstigsten Fall das ganze Event verpasst). Geht also nicht ganz auf mit dem Zeit gewinnen ^^

Super @anon44649621, dann kann ja nun nichts mehr schief gehen.
Ich wünsch euch viele Mitspieler :+1:

2 Like
#8

Das stimmt… wenn man sich drauf verlässt… andernfalls gibt es doch immer Spieler, die sich auf was behagen und dann das RECHT durchsetzen wollen und gar manchmal schaffen…

Viel Erfolg und viele Mitspieler, auch von meiner Seite ^^
#VanillaOstern

#9

Alsooo… an der Stelle Zeit für Feedback, weil das Event ja dann heute sein Ende findet.
Vorab zu sagen gilt, es ist super dass es ein Osterevent gibt.

Ich fands ganz nett dass die Map von letztem Jahr Ostern wieder benutzt wurde, steckt auch viel Mühe & Zeit vieler Leute drin.

Allerdings waren da auch einige Aspekte die ich ein wenig schade und an manchen Stellen doof fand.
Um das zu erklären fange ich am Anfang an. Wenn man das Event betritt landet man vor dem Schwarzen Brett, für mich ,Point of interest" denn ich möchte wissen was es so zu tun gibt.
Nun ist es so… dass ich jemand bin der es gewohnt ist von links nach rechts zu lesen. Als ich dann die Schilder unter “Information” lesen wollte, war ich kurz extrem verwirrt weil der Satz auf dem ersten Schild endet und auf dem rechts daneben mit komplett anderem Kontext weiter ging. Hab dann kurz später rausgefunden dass das Schild darunter die Info beinhaltet die ich eigentlich erwartet hatte, gab also ein Happy End. :raised_hands:

Gut, also das Schild sagt mir im Haus neben mir gibts Schilder zu suchen die mich zu Minievents teleportieren. Klang soweit von der Idee her recht gut, bin dann aber recht schnell auf einen weiteren Störfaktor gestoßen… es war nicht nur Schilder, sondern auch Event suchen.

Ich weiß nicht obs Leute mit ähnlichen “Problemen” gab, aber dadurch dass auf jedem Schild statt einer Info zum Event welches einen erwartet, lediglich “Zu einem Minispiel” stand, ists des öfteren auf der höheren Ebene des Hauses dazu gekommen dass man sich kurzzeitig 2 oder gar 3x über das selbe Schild gefreut hat… weils halt einfach alles gleich aussieht da oben. War dann im nachhinein nicht ganz so toll, weil man beim zurück teleportieren den ganzen Weg wieder nach oben rennen darf und sich neu orientieren muss.

Um dann die Restlichen Kritikpunkte abzuarbeiten;
Ich fands echt schade das ihr die Jump and Runs, sowohl die kleinen in den Häuser, als auch die beiden größeren in dem Osterei & der Höhle *kaum bis gar nicht verändert habt. *Mir ist jedenfalls kein Unterschied aufgefallen ^^ War daher für mich recht unspektakulär, weil ich jedes einzelne letztes Jahr schon gefühlt 100x testen musste & wollte. Denke das kann vor allem für Leute schade sein die es im letzten Jahr geschafft haben, und dieses Jahr vielleicht auf ein paar neue gehofft haben. Gut oder eventuell frustrierend für die Leute die es dieses Jahr noch mal probieren konnten, oder vielleicht gar nicht wollten weils letztes Jahr zu schwer war. Ein paar Sprünge ändern wär schon ziemlich cool gewesen.

Gleiches gilt für eins der Labyrinthe, dadurch dass die Druckplatten nicht mehr gingen (da war letztes Jahr teilweise Nausea, Blindness & co drauf) wurds noch unspannender, vor allem wenn man sich den Weg gemerkt hat. Da hätte man definitiv auch einiges verändern können.

Ein weiterer Punkt ist, dass ihr so eine große Map zur verfügung hattet, den Spielern aber abgesehen von den Häusern mit unverändertem JnR leider gar keinen Grund gegeben habt sich dort mal genauer umzuschauen. War für mich ein bisschen traurig, hab mich selbst dabei ertappt einfach nur von Haus zu Haus zu laufen ohne mich noch mal umzuschauen, obwohls mich nostalgisch macht. Statt also alle Minispiele unkenntlich auf so engem Raum zu 80% auf eine verwinkelte Etage des Hauses zu packen, hätte ich sie lieber gut beschriftet im Außenbereich gesehen.

Kommen wir nun zu den 4 Minispielen die ihr dieses Jahr gebaut habt.

Angefangen bei “Replika”.
Uff… Technisch gut umgesetzt, aber von den 5 Minuten die man zum bauen hatte, hat man eigentlich keine 2 gebraucht um das Bild nachzubauen. Mir persönlich wars zu simpel, und damit noch langweiliger als die Dinge die ich noch aus letztem Jahr kannte. Schade eigentlich.

Nun zu “Find the Button”.
Vielleicht denke ich zu simpel, ich bin direkt an die erste Stelle gelaufen die ich für zu offensichtlich gehalten habe und hab’ den Knopf gefunden. Habs dann etwas später bei jemand anderem beobachtet, der mehr Probleme beim finden hatte. Dadurch das es dort weniger ums “können” sondern mehr um Geduld und vielleicht auch ein bisschen Glück geht, kann man eigentlich nichts falsch machen. :+1:

Weiter mit eurem Labyrinth.
Vom Konzept und der Umsetzung her war das Labyrinth mit den Baumstämmen mein favorit, fand das echt cool. Kann mir allerdings vorstellen dass es eventuell nicht so entspannt läuft wenn mehrere Leute durch die Gegend rennen. War bei mir nicht der Fall, von daher :+1:

Zu guter letzt das “Elytra fliegen”.
Abgesehen von der Optik, war auch das ein Minispiel was mir Spaß gemacht hat.
Wenn ich mich nicht irre gabs beim beenden 3 Flugtickets, wär irgendwie noch ne brauchbare Info gewesen um welche Zeiten es sich dabei handelt. Ich meine… sinds 3 verschiedene, 3 gleiche, 2 gleiche und 1 anderes, sind es 10,15,20,25,30,45, oder 60 Minuten? Ich denke es ist klar was ich meine.

Sooo… damit beende ich dann mein Event-Feedback ^^
Danke fürs Event :wave:

Achso btw. Ostern war ja am 21.04, wollt ihr mit den Köpfen im Saisonmarkt bis nächstes Jahr Ostern warten?:rabbit:

5 Like
#10

Hallo @Hillstead, ich wollte gerne ein mal etwas hinzufügen/sagen/erklären, wie es dazu gekommen ist. Man beachte, dass das hier größtenteils meine eigene Meinung darstellt
Vorerst möchte ich mich für deinen Ausführlichen Beitrag bedanken. Wir werden uns dank Kritik beständig weiter entwickeln.


Zu den Jump and Runs:
Es stimmt, die Jump n Runs waren von uns nur minimal verändert worden. Dir als Profi haben sie weniger Probleme bereitet, andere hat es beinahe in den Wahnsinn getrieben. Sie komplett neu zu machen war Zeitlich eher schwierig.
Selbes gilt für das übernommene Labyrinth. Durch das Übernehmen und Verändern des alten Events haben wir uns eine Menge Zeit gespart und Qualität erhalten. Ich hoffe die Map dieses Jahres war nicht so trostlos wie sich (mir) die alte angefühlt hatte. [Anspielung aufs Biom]


Bei Replika und Find the Button haben wir meiner persönlichen Meinung nach etwas Potenzial verschenkt.


Ich glaube das mit den Flugtickets war nicht so schlimm. Außerdem sind Überraschungen auch mal ganz schön :slight_smile:


Wir werden deine Kritik und die der anderen Spieler für weitere Events im Hinterkopf behalten.

Mit freundlichen Grüßen, xBolivarx

3 Like
geschlossen, #11

Dieses Thema wurde automatisch 7 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.