Sky Factory 4 - Tipps und Tricks für Neueinsteiger

#1

Taste - L - drücken. Hier werden Aufgaben angezeigt, die abgearbeitet werden müssen um - P - restige Punkte zu erhalten. Diese sind wichtig um weitere Aufgaben frei zu schalten.

Taste - P - drücken. Hier werden diese Aufgaben angezeigt. Die wichtigste Startaufgabe ist, hier die Mitte, den Zen Garten, frei zu schalten. Dies erfolgt wenn man einen Punkt durch die Abarbeitung der ersten Seite erhält. Hiermit werden Items der Tinkersschmelze freigeschaltet und vor allem der Hopping Bonsai Pot.

Beim genaueren betrachten der - P - Seite wird man feststellen, das hier 20,30, 50 Prestigepunkte benötigt werden. Diese kann man im normalen Spiel nicht erreichen. Hierfür wird ein Voteeggrezept eingefügt, welches mit dem Prestige auf der Hauptseite unter - L - zusammenarbeitet.

Die 8 Blöcke rechts oben dienen der Beschleunigung des Ertrages im Bonsai Pot, die im Filing Cabinet mit seinem riesigen Speicher gelagert werden, auf den man schnellstmöglich umsteigen sollte. Speicher sind die Filing Folder. Für jeden Ertrag wird ein eigenes Folder benötigt.

Warnung – Beim Entleeren des Folders, diesen bitte nicht in den Crafting Table legen. Beim herausnehmen des Ertrages wird das Inventar gefüllt und das Filing Folder verschwindet. - Hat mich 50 K Gold gekostet. Bitte ins eigene 4er Ctafting Feld legen und den Inhalt entnehmen. Ein Feld im Inventar dann leeren. Jetzt kann das Folder ind Inventar gezogen werden.

Grundvoraussetzung hier ist der Market um „Grünzeug-Seeds“ plus Tier-Seeds in allen Varianten zu erhalten.

Ofen: Bitte nicht den Ofen/Furnace bauen. Er ist verbuggt und zerstörrt die Items die hineingelegt werden. Bitte auf den - Halbofen - ausweichen, oder mittels Hopper befüllen…Nur die Handbefüllung klappt nicht.

Saplings Es gibt 42 Stück. Sehr wichtig um vorwärts zu kommen ist am Anfang - Erde/Dirt, Eisen/Iron, die in grösseren Mengen benötigt werden. Später kommt dann Gold, Osmium und … hinzu, die in grösseren Mengen benötigt werden.
Weitere Saplings müssen zusammen gecraftet werden wie Copper. Copper, da eines der Rüstungsteile aus dem VIP-Kit aus Kupfer/Copper besteht.

Speicherplatz Den Chestbuilder bauen und sich mit 64 Iron, 64 Fence, 4 Clay und 18 Chest die grösste Variante bauen. Dies gibt dann 24 x 12 Speicherplätze.

P – Prestige Points

Sobald die ersten 4 Prestige-Points freigeschaltet sind, - alle Aufgaben auf Seite 1 erledigt -, würde ich 2 der Points für die Freischaltung des Tinkers-Controllers nutzen. Begründung: Tinkers verdoppelt die Erze – Wichtig um Materialien für die Parabox zum craften zu bekommen. Es existiert ein Vote-Rezept.

Sobald weitere 3 Poinst zusammen sind, würde ich das kleien laufende gelbe Männchen freischalten – Fast forward – Begründung: Man erhält: 19 der Grundsaplings, 16x Bacon, 1x Market, 1 x Building Gadget, 64x Chest, 16x Dirt, 20 x Bonsai Pot, 2x green Slime, 1x Overworld Cake, 1 x

Nether Cake, 16x Bacon Pie, 64x Corn seeds, 1 x Cobbelstone Generator Tier2, 1 x Infinite Water source, 1 x Diamond Axt

Zusätzliches Crafting durch Keks Essen - Inventory Crafting Table
Sobald Ihr das C für das Crafting Inventory drückt, habt ihr derzeit eine “Flugstunde”. Leider verbuggt.

#2

Platzhalter 1

Ich hoffe es werden weitere Tips der Spieler gepostet, die ich einfügen kann

#3

Platzhalter2

#4

Dort könnte man noch hinzufügen das man mit Cable oder Hoppern das automatische befüllen noch Funktioniert, nur das selbst interagieren ist Verbuggt.

#5

Die Filing Cabinet’s werden durch die 8 Blöcke nicht beschleunigt… Die 8 Blöcke erhöhen lediglich den Ertrag und die Wachstumsrate im Hopping-/Bonsaipot.

#6

Die kann man schon im normalen Spiel erhalten. Man muss nämlich eine Parabox bauen und platzieren damit man Prestige Punkte bekommt.

#7

Mit dem 2. Log sollte man einen Haken (Crook) bauen, er erhöht die Dropchance beim Abbauen des Laubes.

#8

Sowas wie ein Autocrafter usw immer mit ein Redstone Signal ausstatten. Sind die an und im Leerlauf ticken die ziemlich heftig.

1 Like
#9
  1. ersten 8 Enderperlen für den Endcake aufbewahren
  2. am Anfang die Bonsai-Töpfe mit Dirt-Amber 100% Wachstum und Droprate ausstatten, nicht mit Erde, da Erde 110% Wachstumszeit und 90% Droprate hat
  3. Powergen mit Bio-Generatoren, oder Simple Generators anfangen
  4. Rohstoffe halbwegs automatisieren, ohne die ms hoch zu treiben
    -Packager, Auto-Crafter von Cyclic und den Formulaic Assemblicator von Mekanism sparsam verwenden
  5. Cobalt-Setzlinge downcraften um an zusätliches Supremium-Essenz zu gelangen durch Pristine Wither - gibt kein pristine wither mehr beim uncraften, wurde wohl mit nem update gepatcht
  6. Als erstes mit den Glitch-Ingots das Schwert machen, um die Datamoduls schneller auf self aware zu haben
  7. Essen durch Saplings sicher stellen (Cookie, Bacon, Donut, Apple, Menril)
  8. Tiere durch Market holen, brauchen 16 Korn je
  9. Glowing Chorus aus den Voteeggs machen wenn man early Flug haben will, vor Diamant-Setzling, da die Jetpacks im Prestige gelockt sind
  10. EnderUtilities Handy Chests verwenden, können mit dem 12 Bit upgrade 4096 (64x64) Items in einem Slot halten
#10

Erst Glitcharmor und dann Schwert… das leveln geht dann noch etwas schneller und ma hat Creativ Fly

#11

chorus hab ich hingeschrieben, wenn man noch keine Glitcharmor hat und die Rüstung von Tinkers kann man auch aufbesseren, aber entscheidet jeder für sich selbst

#12

Sky Factory 4 ohne den Prestige Mode ist wie ein Puzzel mit 15 Teilen statt mit 1000 Teilen. Das schaffen schon 5 jährige.

Wenn der Prestige Mode zu viele Probleme bereitet, dann sollte man doch diese Seite hier nutzen und Erläuterungen geben. Dafür ist sie doch gedacht.

Man denke einfach mal an Ikea. Dort hat man nach Jahren es endlich geschafft vernünftige “Bau/Spiel-Anleitungen” zu schaffen.

Für mich in meinem Alter war Sky 4 hart, aber in den Kindermodus zurück, - nein. Also wieder GT New Horizons. Da muss ich die Gehirnzellen noch aktivieren.