SF4 - ME am Limit?

Moin, habe ein Problemchen mit meinem ME und komme nicht drauf, wie ich es beheben kann. Da es auf SF4 keinen ME Controller gibt, hängt alles an einem Kabelgeflecht. Gestern habe ich einen weiteren Knoten hinzugefügt. Daraufhin hat das System angefangen zu flackern, als hätte es nicht genug Strom. Nun, Strom ist massig vorhanden und wird auch geliefert. Das kann ich in der GUI des Flux Points sehen, der an den Enegry Accaptor angeschlossen ist. Wenn ich die Verbindung zu den neuen Knoten kappe, hört das Flackern auf.

Habe ich mit meinem ME irgendein Limit erreicht, von dem ich nichts weiß? Kabellänge, Chunks, etc oder woran könnte es liegen?

nimm dir mal 2-3 Energie Acceptoren, diese dann via den Höchsmöglichen Themral Kabeln (Aber nicht die Cryo mit infinity Durchsatz) mit einem Flux Plug verbinden… dann sollte der Strom im System reichen… kannst dir auch noch zusätzlich nach einen der Acceptoren eine Me Energycell hängen und stromschwankungen auszugleichen…

Habe mal ein Beispiel angefertigt, wie es, wenn ich mich nicht falsch Errinnere, auf unserer Welt so ähnlich aufgebaut ist…

Die Thermal Energy Cell muss man nicht unbedingt einbauen… wäre nur nochmal ein Kleiner Zwischenspeicher…

Hoffe das ist Erkenntlich für dich :smiley:

[Edit: Einfügen von Skizze]
[Edit: Kleinere änderrungen innerhalb und am Text]

3 Like

Hat funktioniert! Eine Energy Cell hinterm Acceptor hats gebracht. Ein zweiter Energy Acceptor hatte aber keine Auswirkung. Das hatte ich schon gestern als Verzweiflungsversuch probiert. Da floß kein Strom, es ging alles über den Ersten.

Vielen Dank!

kein Problem