Neue Werke auf Time


#1

Trotz negativer Nachrichten vom Times Modepack, habe ich weiter in Antrates Welt gearbeitet. Während Ante, wie ich ihn nenne eine Siedlung mit vielen individuellen Häusern baut, habe ich eine Anlage in gebirgiger Höhe errichtet. Meine Bauwerke sehen teilweise aus wie aus dem Felsen gewachsen. Das ist Absicht. Auch verwenden wir Mods, die es in anderen Modepacks nicht gibt und bauen so ein Straßen und Schienennetz auf. Ich finde das einzigartig und hoffe, dass nichts davon durch ein weiteres Update zerstört wird. Meine eigene Welt musste ich deswegen schon aufgeben.


Dieser Würfel war das Erste Bauwerk und beinhaltet meine Base. Da er auf der sechs liegt, war mir das Glück hold und alles gelang bisher. :wink:


Ohne eine Burg gehts bei mir nicht, zumindest eine kleine.


Das ergibt immer wieder sehr schöne mystische Stimmungen.


nicht weit entfernt ist der neue Bahnhof, für Antes weitläufiges Streckennetz.


Dieses bietet viele Möglichkeiten für reizvolle Bahnübergänge, Brücken und Unterführungen.


Aber auch kleine Bauwerke sind zu finden, wie hier die Fischerhütte direkt an der Mauer


Die Schlossähnliche Villa war allerdings eine größere Herausforderung.


Viele Bauwerke sind versteckt in tiefen kultivierten Tälern.


Andere wieder sind auf exponierten Hügeln deutlich sichtbar, wie dieses Fachwerkhaus mit Walmdach.


Oder dieses moderne Familienhaus in der nähe des Bahnhofes, zu dem trotz steilem Gelände natürlich ein Zugang besteht.


Es muss nicht immer ein Flachdach oder ein Steildach sein. Auch Kuppeldächer sind reizvoll, dank Architekturcraft.


Das Gelände ist zwar schwierig, aber desto idyllischer sind die Ergebnisse, wenn konsequent auch die Landschaft eingebunden wird.


Überhaupt ist mein Grundsatz, nicht gegen, sondern mit der Landschaft bauen. Was spricht dagegen, einen Berg nicht einfach wegzuschremmen, sondern ihn in die Architektur einzubeziehen.


Was in Wirklichkeit kaum möglich ist, kostet uns nicht viel, also machen wir es.


Für mich ist Minecraft im Allgemeinen und Time im Besonderen eine Quelle der kreativen Anregung für meine Phantasie. Hier ein Gebäude mit verschachtelten Stockwerken.

Ich hab noch viele Ideen und hoffe sie hier verwirklichen zu können.


#2

Naja, wenn die Car Mod rausfliegt (auch wenn die Vehicle Mod viel schönee Fahrzeuge hat), dann sind die ganzen Straßen bei Antartes leider kaputt. Er sollte mit einem Exchanger auf jeden Fall die Asphaltblöcke austauschen, nur die gechiselten Sachen aus Asphalt kann er nicht so schnell austauschen.


#3

Wer sagt denn das wir das update aufspielen?

Mods wegnehmen bedeutet quasi,das man den ganzen server NEU aufsetzen muss. Das wäre zu viel Arbeit.


#5

Wir hatten das aber schon mal, wie gesagt. Beim Time update vor ein paar Monaten waren plötzlich 50% der Steine verschwunden mit denen ich gebaut habe. Ohne Vorwarnung.
Ich hoffe sehr, dass das diesmal nicht wieder geschieht. Irgend eine Lösung sollte schon gefunden werden.


#6

Ich verstehe bei der ganzen Diskussion eine Sache nicht: warum macht ihr unnötig so Panik? Niemand, wirklich rein niemand, hat offiziell unsererseits gesagt, dass es zu sowas wie einem Update/Downgrade/whatever kommen wird; ihr habt euch lediglich gegenseitig aufgeputscht.


#7

Naja, was heißt hier Panik? Es war nur eine Nachfrage, wie mit der Problematik umgegangen werden wird, dass Time mit dem nächsten Update einige Mods verlieren wird bzw. inzwischen verloren hat. (Dafür aber neue Mods bekommen hat, die ganz coole Möglichkeiten bieten, soweit ich das bisher gesehen habe.) Da bisher alle Time Updates auf dem Server installiert wurden (und es bei anderen Modpacks afaik auch so gemacht wird), finde ich jetzt nicht, dass es “Panikmache” ist, wenn man das Thema mal im Vorfeld anspricht und nicht erst, wenn das Update drauf ist. Als normaler Nutzer weiß ich ja nicht, ob das Time Team noch die Livestreams von Debitor oder seinen Discord verfolgt und sich überhaupt darüber bewußt ist, dass bzw. welche Mods entfernt wurden und wie sich das auf bestehende Welten auswirkt. - Jetzt wissen sie es, immer wieder drauf hinzusweisen ist also in der Tat nicht nötig. Trotzdem ist es vielleicht nachvollziehbar, dass sich eine gewisse Unsicherheit ausbreitet, wenn es seit Tagen keine genauen Aussagen gibt, wie das Time Modpack in Zukunft gehandhabt werden soll und man so als Spieler etwas Sorge hat, dass man sich irgenwann einloggt und Teile der Welt einfach fehlen. Zumal uns das - wie oben angesprochen - schon einmal mit den Blöcken von Underground Biomes passiert ist, als diese Mod auch ohne Vorwarnung wieder raus genommen wurde. (Wogegen ich an sich ja garnichts sage, wenn es einfach nicht stabil lief, aber ein Hinweis darauf wäre halt schön gewesen, dann hätte man Zeit gehabt, die verbauten Steine vorher schonmal zu tauschen und wäre beim Anblick der Löcher im Haus auch nicht so in echte Panik gerate.) Wie gesagt, es geht hier nicht um Panik, sondern Kommuniation.

@Topic: Ich finde deine Gebäude ziemlich nice. Die Natur drumherum wäre mir persönlich einen Tick zu steril, aber das ist ja Geschmackssache. So wird der Blick natürlich stärker auf die Gebäude fokusiert.


#8

Keine Sorge, das Gelände ist noch rau und wild genug, was ich aber nicht darstellen wollte. Nur in der unmittelbaren Umgebung habe ich kultiviert und auch Wege zwischen den Gebäuden angelegt. Aber ich geb Dir recht, man muss nicht alles säubern und glätten.


#9

Dann Verlinke ich hier mal @THOR_79 ,der kann sicherlich mal etwas Licht ins Dunkel bringen.


#10

Ich kann dazu noch nix sagen da wir noch nicht wissen, welche auswirkungen es auf die bestehenden Welten hat. Es wäre Vorteilhaft es upzudaten da einige Mods die probleme gemacht haben rauskommen.

Da das alte Time nicht mehr Supportet wird bzw. dafür kommen keine Updates mehr raus.

Wir werden es noch verkünden was wir nun machen noch etwas gedult.

mfg THOR_79


#11

Vielleicht wäre es ja einfach möglich, einen Teil der entfernten Mods (die keine Probleme machen) nachträglich wieder einzufügen? Ich denke da an Mods wie Natura, ViesCraft und Ultimate Car Mod. - Reliquary und Garden Stuff fände ich persönlich schön, aber verschmerzbar. Die anderen Mods kann ich momentan nicht so ganz einschätzen, aber Matter Overdrive ist echt total buggy und zu Recht rausgeflogen.

Wie gesagt, mit ausreichend Vorwarnung kann man ja fast alles in seiner Welt ausgleichen (nur bei Natura wird es schwer). Aber die Luftschiffe würde ich schon sehr vermissen. So wie andere ihre Straßen und Autos.


#12

Nein nachträglich fügen wir nix hinzu wenn dann übernehmen wir nur 1 zu 1.