Neue Hardware

Servus,
mein Zweit-System soll aufgerüstet werden, folgendes ist vorhanden:

  • Gigabyte GA-AB350 Gaming 3 (Sockel AM4)
  • AMD Ryzen 7 1700x
  • Geforce 1070 8Gb
  • 32Gb Ram

Gedacht war bei Geforce und AMD zu bleiben, hat Jemand Ideen?

// i7 zu 7 geändert. Danke für den Hinweis^^

Was willst du da aufrüsten? :smiley: sollte doch für alles reichen

1 Like

Komme langsam an meine grenzen im High Bereich und das System ist eh schon viel zu alt.

Ja gut. Dann würde ich sagen ballern eine rtx 2080ti und ein ryzen 9 3950x rein :smiley:

2 Like

Ich würde dir einen Ryzen 5 3600x und eine RTX 2070 andrehen.

1 Like

Schlägt schon gut zu Buche.

GraKa: ~1300€
Cpu: ~770€

Summaro: 2070€ (1730€ mit 3900x) - Wäre denkbar möglich, aber irgendwie habe ich vor der GraKa mit 1300 ist halt schon krass, aber mag auch ungerne auf eine 8gb variante steigen, wie @TopfGurke es vorgeschlagen hatte.

Der Ryzen 5 3600x würde ein Ersparnis(3900x) von 230€ verbuchen, im Prinzip schrecken mich die 1300€ für die GraKa ab <.<, nachher kauf ich mir das Vieh und dann geht der Preis runter :smiley:

// Oder man Splittet es, erst die GraKa und dann im Sommer den CPU.

Hallo,
Rryzen 3900/50 haben Wasserkühlung Empfohlen … (100+ Steine)
Mainboard bräuchtest du auch ein neues mit x570 Chipsatz am besten. (200+ Steine)
und ab Sommer sollten die RTX 3000 Reihe kommen ?

warte lieber wenn du kannst.

2 Like

Danke für deinen Beitrag.

Ja genau das ist die Sache - Da würde ich doch eher erst die GraKa kaufen, da bei der CPU ein neues Board mit müsste…

Habe mir eben den Preisverlauf angeschaut der RTX, so weit sinken die nicht :confused:

Bezüglich der graka würde ich warten. Im Sommer sollte die nächste Generation RTX Karten vorgestellt werden (wenn das aufgrund der aktuellen Lage nicht abgesagt wird) und dann wird der Preis schon fallen. Ich warte auch momentan noch damit meine 1070 zu ersetzen da mir die momentante Generation an RTX Karten nicht wirklich zusagt (zu teuer für 30-50 fps mit RTX) .

Die Preise sinken aber nicht rapide, sondern meist nur um 100 - 200€.

//Gerade gelesen, die neuen GraKas sollen ende 2020 kommen bzw angekündigt werden, weshalb dies ein Warten nicht rechtfertig.

1 Like

wofür brauchst du den PC? Mit welcher Auflösung spielst du? Fürs zocken reicht imo fast immer ein 3600X, da du eh meistens GPU-bound bist.

Nur zum Zocken, fürs Gewerbe habe ich ja schon einen anderen^^

Wenn ich eh auf die Schiene, erst GraKa dann Cpu gehe, dann ist es Bums ob die Cpu nun 400 oder 700 Kostet, mir geht es Konkret um andere Meinungen.

Dann lieber zuerst CPU und dann GPU, weil du sonst wahrscheinlich von einem Bottleneck ausgehen kannst.

Mh es ist derzeit so, dass die CPU meist auf 30% ausgelastet ist und die graka bei 99% liegt.

Klar gibt es dann ein umgekehrten leistungsschub, welche Ende des Jahres behoben wird. Da die graka und Netzteil schon zu buche schlägt.