Meine "Hütte" in SevTech Ages


#1

… enthalte ich euch lieber vor, wer hat schon groß Lust sich nen schnödes Loch im Fels anzusehen in dem man anfangs haust, oder ein Dire’sches Cobble-9x9? Niemand, genau :smiley:
Drum dreht sich hier alles um den “Neubau” nachdem man paar mehr “Optionen” freigeschaltet hat, so ab Age 1-2^^

Nachm ersten groben Entwurf, auch um ein Gefühlt fürs spätere Platzangebot zu erhalten …


(der gesamte Gebäudekomplex zieht sich über 5x3 Chunks und nur die Durchgänge liegen auf Chunkgrenzen damit man später bei den Multiblocks keine Probs bekommt^^)

… folgten weitere Einzelheiten wie die Planung der Grünanlage …

Ohh, hoher Besuch, sogar Darkosto kam beim Richtfest mal vorbei :smiley:

Nach durchzechter Nacht und nem heftigen Kopf gabs dann aber erstmal jede Menge Feinschliff per Chisels&Bits …

Das ein oder andere ist - wie man gesehen hat - noch immer Rohbau … und teils noch nicht mal kindgerecht mit den fehlenden Geländern in z.B. der Galerie :smiley: Wird aber alles nach und nach weiter ausgebaut und aufgehübscht, für Folgeposts also noch genügend Potential :slight_smile:

-= Timelapse =-

Netterweise stellte sich später raus das ich direkt hinterm Haus nen Astral-Hotspot habe … watn Zufall der aber gern genommen wird :smiley:


(alles nur temporär für den weiteren Progress, mittlerweile schon umgebaut, kommt aber erst im nächsten Post :stuck_out_tongue: )

Und da man ja auch ein bisserl was mit Blood Magic machen muss steht direkt gegenüber die “Pyramide der Schmerzen” … schön in Schwarz da es sich bei BM ja um die dunkle Seite der Macht handelt :blush:

So, das solls erstmal gewesen sein :beers:


#2

Sieht noch viel besser ingame aus :smiley:


#3

Ja, definitiv :smiley:

-= Astral Sorcery =-

Ein paar Probebauten später stand irgendwann auch mal das endgültige Design für meine AS-Ecke fest … natürlich in schickem weiß da es ja nicht ganz so blutrünstig ist wie BM:


(Attunement wird evtl. noch ein wenig verschoben, dieser 1 Block breite Pfad ist mir aktuell irgendwie ein Dorn im Auge)

Und so schauts innen aus, eigentlich alles da was das Sorcerer-Herz begehrt:

Das ganze Marble zusammenzukratzen war nen ziemlicher Krampf :smile: Hat sich m.E. aber doch gelohnt.
BM nebenan bekommt auch noch ein nettes Drumrum verpasst, und noch ein paar passende “Gimmicks” um die beidem Gebäude auch optisch noch etwas aufzulockern.


#4

Nachdem nun alle Umzugsarbeiten aufgrund des Wechsels von Sevtech-1 zu Sevtech-2 und andere Tasks soweit fertig sind gibts hier auch endlich mal neue Bilder :beer:

Endlich gibts nen Geländer und die Treppen sind keine Todesfalle mehr, Safety first :smiley:

-= Technical stuff =-

Hier noch einige Impressionen des “Maschinenparks”:

Rechenzentrum, ähm, ME Crafter


(fehlt aber noch die Klimaanlage, hoffentlich wirds denen unterm Dach nicht zu warm)

Presswerk für allerlei geplättetes

Plastikherstellung und Erzmühle

Das extrem schwere Gerät :smiley:

Schon praktisch so nen begehbarer Dachstuhl :angel:

Ölraffinerie, na immerhin hat die schon ihren endgültigen Platz gefunden

Trotz des Überangebots innen wird das ein oder andere in ein industrietauglicheres Gebäude umziehen, die arme Putzfrau kommt bei dem ganzen Staub und den Ölflecken überall gar nimmer hinterher … aber das wird erst im nächsten Teil enthüllt :stuck_out_tongue:


-= Miniatur-Wunderland =-

Da der “Bau” schon so manchen Besucher angelockt hat wird es beim gerade in der Mache befindlichen Farmwelt-Spawn dann wohl auch dieses Diorama zu bewundern geben … ja ja, kommt davon wenn man über so etwas im TS witzelt und denkt das passiert eh nicht, da kenn ich nix und sowas wird knallhart durchgezogen :smiley:


(Nein, der neue Fw-Spawn ist nicht gechiselt :wink: )


#5

-= Die neue Fabrik =-

Wie ja schon angekündigt wird nen Großteil der Maschinen in ein eigenes Fabrikgebäude umziehen. Als Pate hierfür stand mir das Fagus-Werk in Alfeld zur Seite, vormals unter Denkmalschutz wurde es dank seiner tollen Optik dann sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt … ein Grund mehr sich in dieses Gebäude zu verlieben :+1:


Einige Luftbildaufnahmen und viele Stunden in MS Paint später stand der erste Entwurf, somit gings am 12.7. erstmal an die Grundsteinlegung und Festlegung der groben Kontur:


Nachdem dies getan war wurden die ersten Maurer angeheuert :smiley:

Ja, wie man es schon erahnen kann wird das komplette Gebäude im Maßstab 1:2 gebaut, sprich 8x8x8 Bits anstatt Fullblock und extrem detailgetreu sofern es C&B erlaubt :alien:


Danach kamen erstmal die Fensterbauer und Glaser an die Reihe … diese Fenster sind der Hauptgrund für meine Liebe zu diesem Gebäude, anders als gewohnt geben die riesigen Fenster ein Gefühl von Luftigkeit und versüßen einem das schuften :+1:

Hat sich definitiv gelohnt, geile Optik selbst in MC :slight_smile:


Eigentlich nur ein mehr oder minder selten genutzter Seiteneingang, aber für mich wird’s der Haupteingang … mit direkter Straßenanbindung :smiley:


Irgendwann standen auch die letzten Mauern …

… und man konnte mim ausrollen der Dachpappe beginnen, eine sehr schweißtreibende Arbeit, speziell jetzt im Sommer -.-


Aber was wäre ne Fabrik ohne Schornstein? Genau, keine Fabrik :smiley: Selbstredend das auch der gechiselt wurde in Fugenoptik :angel:

Und ja, er raucht auch ^^

(da das der Redstone-sensitive Smoker ist wird er später über nen Stromsensor gesteuert und geht dann je nach Aktivität der Maschinen an bzw. wieder aus :smiley: )


Zu guter Letzt kamen dann die Dachfenster an die Reihe:


Puhh, doch so einiges was in den letzten gut 2 Wochen so passiert ist. Und nein, ich hab durchaus noch andere Hobbys :wink:


Der Innenausbau wird in einem Folgepost gezeigt, hier gehts grad mächtig zur Sache und die folgenden 2 Pics nur ein kleiner Einblick:

Schaut so etwas niedrig aus, sind aber 3 Blocks Höhe, sollte reichen, und falls nicht wird der Boden einfach um nen Block abgesenkt ^^

Das wars erstmal für heute :slight_smile:


#6

Hier die vorerst letzten Impressionen meiner Fabrik, nachdem die Trockenbauer mim verschalen der Decke fertig waren …

… wurd der Boden nochmals beackert und der innere Bereich einen Block tiefer gelegt, …

… danach zogen dann die Maschinen endlich ausm Keller in ihr neues Domizil


Und da es mir nachm getanen Umzug doch ziemlich langweilig wurde (alle Creative-Items der aktuell letzten Stage durch und aufn nächsten SevTech-Update wartend) hab ich mich mal um weitere Automatisierungen gekümmert … speziell die schwer- bzw. eigentlich gar nicht automatisierbaren Sachen haben es mir angetan und wurden mal eben automatisiert :angel:

Zum einen Soulforged Steel

“Better with Mods” ist bzgl. Automatisierung schon recht speziell, aber war ohne große Tricks dann doch recht easy, auch wenn es auf den Screenshots etwas wüst ausschaut, selbst den Crucible konnte man dann doch irgendwann mal zur Mitarbeit überreden (Tipp: “Up” als Side :wink: ):

Und damit ja kein einizges Crushed Netherrack verschwendet wird wurde das droppen komplett unter die Aufsicht von Integrated Dynamics gelegt:

Zu guter Letzt die Verbindung zwischen Refined und Applied … echtes Auto-craften per AE hab ich mir jetzt aber mal gespart und schieb einfach nur die benötigten Resourcen ins RS rein und das erzeugte Soulforged wieder rüber ins AE :smiley:


Dann wäre da noch das Shrinking von Compact Machines, im Speziellen die Machine Case

Die anderen "Komponenten hab ich mir erspart nachdem ein Probelauf zeigte das CM wohl Probs hat (bzw. hatte) und man die Maschinen bzw. Dimension erst gar nicht betreten konnte -.-


Und zu guter Letzt, mein Meisterstück … eine komplett automatisierte Celestial Crystal Farm … von wegen dat geit nit, dat geit super :angel:

Was von oben betrachtet richtig schnieke ausschaut …

… schaut hinter (bzw. unter) den Kulissen extremst chaotisch aus, selbst vor Vanilla Redstone wurd nicht halt gemacht bei diesem wilden Mix aus 8 (oder waren es doch 9?) verschiedenen Mods, Vanilla, Mekanism, Cyclic, XNet, Integrated Dynamics, Actually Additions, RFTools und -piiiiiiiep- (wird nicht verraten, sonst blockt HellfirePvP diese Möglichkeit am End auch noch :smiley: )

Und jaaahaaa, kein Fake, es handelt sich wirklich um max’d 900/100/100 Kristalle :stuck_out_tongue:


So, das war es erstmal mit meiner Reise durch SevTech, nun warte ich auf den nächsten 3.1.0 Update und hoffe das man dann auch endlich mal diese Prestigepunkte einlösen kann … und einem 2. Durchlauf versteht sich :smiley:

Bis dahin grüßt euer

Silly :wave:


#7

:+1:


#8

Da bin ich ja in Continuum wieder falsch. Dort gibt es im Gegensatz zu SevTech architektonisch kaum einen Fortschritt.

Gefällt mir sehr!


#9

Hast du iwie nix zu tun? xD
Sieht alles sehr schick aus BIS AUF
diese hässligen Gehwege…