Erbitte entbannung


#1

Guten Tag,
Mein Name ist (ingame) byNikki, Ich hatte an einem Tag den ich nicht mehr weiß ziemlich dumme sachen gemacht und geschrieben. Ich habe 2 Wochen Ban daraufhin bekommen. daraufhin ist mein Kleiner Bruder auf euren Teamspeak gegangen und hat euch am ende beleidigt was mir sehr leid tut. aber ich habe auf dem Server auch einen Perma bekommen daraufhin… Da ich euren Minecraft Server sehr Schätze und darauf auch sehr gerne Spiele würde ich gerne entbannt werden. Ich kann die Handlungen leider nicht Ungeschehen machen. Wie gesagt es tut mir leid was mein Kleiner Bruder auf dem Teamspeak zu euch gesagt hatte aber das hat ja auch nichts mit dem Minecraft server zu tun… Deswegen bitte ich einfach um eine entbannung. Vielen Dank :*


#2

Bei aller Menschlichkeit, kann das bitte endlich mal aufhören? Gebt doch einfach zu, dass ihr es wart; solche Aussagen machen es nicht wahrscheinlicher, entbannt zu werden, sondern lassen euch eher in einem lächerlichen Licht stehen. Außerdem ist jeder selber für seinen Account zuständig.


#3

26.10.


Die genauen Dinge wiederhole ich an dieser Stelle jetzt einfach mal nicht.
Du hast unsere Spieler beleidigt und nach einem Hinweis eines Administrators darauf, dass du dich am Besten ein wenig zurückhälst, beleidigst du ihn noch…


Immer diese kleinen Brüder / Schwestern / Katzen / Hunde / sonstwas…
Dein Account = deine Verantwortung.


Aber mit deinem Verhalten. Ich zitiere hier mal aus den Regeln:

Allgemeine Anstandsregeln gelten auf jeglichen MyFTB-Servern. Wer diese missachtet, das geistige Alter nicht erreicht hat oder nicht vernünftig mit Mitmenschen umgeht, kann gebannt werden.


Nachdem das ganze hier abgelaufen war, versuchst du ein Teammitglied von uns zu bestechen, dich zu entbannen (komischerweise war es da noch ein Kumpel der am Ende kurz in dein Mikrofon gebrüllt hat :thinking:).

Ich denke das ganze hier bedarf keiner weiteren Bearbeitung. Kannst gerne nen neuen Entbannungsantrag schreiben, welcher mehr ehrliche Fakten beinhaltet, dann können wir denke ich auch über eine Bearbeitung sprechen.


#4