Entbannungsantrag @bekifteskind

Hallo,
Ich wurde wegen Griefing im Nether auf dem Ultimate Reloaded 1 Server für 21 Tage gebannt.
Ich habe angeboten das „gegriefete“ wieder aufzubauen was jedoch ignoriert wurde. Da ich noch nicht so lange auf dem Server Spiele habe ich nicht mit einem so langem Ban für Griefing gerechnet und finde es ein wenig überzogen.
Natürlich wird so etwas in der Art nicht mehr vorkommen und ich entschuldige mich hiermit bei allen beteiligten.
Ich bitte hiermit um eine Banverkürzung oder Entbannung.
Ingamename: bekifteskind

Guten abend,
Ich kann dir sagen, dass dies mit absicht Ignoriert wird, denn du hast die Regeln gelesen und auch anerkannt. Daher ist es egal ob man ein Stein abbaut oder 100. In den Regel steht es deutlich drin, dass Griefen auf allen Servern und Welten verboten ist.

21 Tage ist deswegen, damit es auch als Strafe und als Mahnung angesehen wird. Wenn man 3 Tage machen würde, wäre der Effekt entsprechend nicht da. Da dies ein Temp Bann ist, wird dieser in der Regel auch nicht verkürtzt oder gar aufgehoben. Nur in besonderen Fällen und unter besonderen bedingungen wird dafür eine Teamsitzung abgehalten.

Ich bitte dich die Regeln nochmal genau zu verinnerlichen. Du kannst bis zum ablauf des bannes auf alle anderen Server hier Problemlos Spielen.

Ein kleinen Tip kann ich dir noch mit auf den Weg geben. Überlege dir ob der Name den du im Spiel hast wirklich passend ist.

Ein Moderator des Modpacks wird sich hier, wenn er Zeit hat noch Melden. habe bis dahin Geduld.

MFG Graf

2 Like

Wissentlich Mist bauen und dann über die Strafe jammern. :man_facepalming:

Kann mich da Seelenhain nur anschließen.:man_shrugging:

ich bin der Gleichen Meinung wie @Graf_Seelenhain und @JacktheHorror des Weiteren wäre ich dafür das er in der Zeit seinen Namen ändern sollte als Voraussetzung quasi den dieser Name ist schöne sehr grenzwertig finde ich :slight_smile:

Hallo @bekifteskind,
bei Temporären-Banns ist eine Verkürzung ausgeschlossen! Dein Bann läuft am 07.12.2019 ab.
Grüße
DAKUE1999