Enderchests und die regeln :D


#1

sooo ihr lieben ich bins mal wieda :smiley:

ich hab da ne simple etwas eigenwillige frage :smiley:

und zwar:
das Thema der enderchests :smiley:
bez. griefen, nicht das ich das je getan hätte oder gedenke es zu tun … dafür spiel i schon lang genug hier und bin mir bis dato keiner schuld diesbezüglich bewusst nichts desto trotz intressiert es mich aber mal wie das denn jetzt eig. richtig geregelt ist?
mir is klar das unter griefen ja das stehlen von sachen ja definiert wird wenn man zb. bei wem auf der welt ist oder aus farmwelt/nether/end usw … was abbaut …
aber wie handhabt sich das bei enderchests(tanks/transrecivern/etc?

wenn ja wer sagt i biete kostenlose Energie an is das ja klar kein grief oder kostenlose Lava aus tanks usw das mir klar
aber wie genau definiert sich das eig mit enderchests? vorallem dann wenn man in seiner eigener Welt is und halt jemand zu blöde is (i sage es halt ganz nett) seine enderchest zu sichern? is das dann eig. noch Diebstahl? schliesslich nehmt man dann ja so gesehen aus seiner eigenen Kiste die Sachen ja raus?

Oder wenn man zb. ein Beispiel, sich n ME aufbaut da spontan ne enderchest anschliesst die ja noch nicht gesichert wurde und plötzlich pumpt das ME Sachen aus “versehen” ins ME wie definiert man das dann?
zumal man ja als Spieler ja nicht mal weiss wem das zeug gehört? bzw. der owner vl. gar nicht on is?

idr. sagt man ja bescheid am Server wenn man ne ungesicherte enderchest “sieht” das Problem dann ist das wahrscheinlich dann alle sich eine ungesicherte bauen und sich wohl bedienen? … zumal die Wahrscheinlichkeit nicht hoch ist das man den owner der original Sachen ja antrift…

kann man die regeln vl diesbezüglich in punkto grief n wenig erweitern so das es offensichtlicher wird das die Leute lernen enderchests sobald diese aufgestellt sind zu sichern?
irgendwas wie “wer seine enderchests nicht sichert darf sich bei itemverlust nicht beschweren”?


#2

Auf einigen Modpacks haben Ender Chests und Tesseracts den Tooltip Sichern um Diebstahl zu verhindern! um darauf aufmerksam zu machen.

Dies ist erstmal nur meine Meinung da wir dazu bisher keine wirkliche Einigung getroffen haben, anhand der Anzahl der Banns die in der Vergangenheit für das Auspumpen ungesicherter Enderchests vergeben wurden (0 soweit ich weiß) denke ich jedoch, dass viele diese Meinung auch teilen.
Wenn eine Ender Chest, ein Tesseract oder ähnliches gesichert ist und ein fremder Spieler diese anzapft, ist dies definitiv Griefing. Ich denke jedoch, dass die Nutzung von öffentlichen Frequenzen kein Griefing darfstellt. Man hat die Möglichkeit sich dagegen zu schützen, sie jedoch nicht genutzt.

Ich werde den Punkt aber mal für unsere Sitzung am Sonntag notieren, damit wir bei diesem Punkt eine allgemeine Antwort treffen können.


#3

also gehe ich jetzt mal von aus wenn man ungesicherte enderchest findet diese entleert wird man also nicht gebannt für? einfach ausgedrückt dumm gelaufen für den Besitzer der sie nicht gesichert hat? :stuck_out_tongue:
i beziehe das ungesichert auf den fehlenden diamanten sprich wenn man nen farbfrequenz hat die sich mit einem anderen spieler überschneidet i rede nicht jetzt von das man irgendwo hin geht alle kisten durchsucht obs sicher sind etc :smiley:
also reiner zugrief aus der eigenen welt durch fehlenden schutz des besitzers


#4

Tut mir leid aber ich sehe das anders. Wenn ich IRL eine Tasche finde und ausräume erfüllt dieses Vorgehen den Tatbestand des Diebstals. Das ist eindeutig im BGB geregelt. Sollte ich diese Tasche auf meinem Grundstück finden ist es genauso. Der Rechtsstandort hat keine Einfluss auf Inbesitznahme und Anspruch. Ist also auch klar geregelt.
Ich weiß natürlich das wir hier auf einem Minecraft Server und nicht IRL sind. Aber auch grade deswegen gibt es hier viele sehr junge Spieler die keine Ahnung von den Mods haben und nicht wissen das man eine Ender Chest mit einem Diamanten privatisieren kann.
Und nur weil ein Spieler keine Ahnung hat, dann die Zunge rauszustecken und zusagen “Ätsch, pechgehabt is jetzt meins” ist ein bisschen dreist. Jeder kann aufmerksam sein bevor er anfängt eine Kiste leer zu pumpen! Das mache ich auch und ich denke jeder sollte soviel Ehre besitzen einem anderem Mitspieler nichts aus der Ender Chest zu nehmen.

Ich finde es sollte unter Strafe stehen.

craftige Grüße
EisenfaustX


#5

Die Enderchest / Endertanks / Tesseracte sind grundsätzlich öffentlich, wenn sie nicht per Diamant oder ähnlichem privat gemacht werden.

Die Öffentlichkeit kann sich damit daraus bedienen, da der Besitzer die Auswahl zwischen öffentlich und privat hat. (Meine Meinung)

LG Grantel


#6

Auch ich bin der Meinung, dass das kein griefen darstellt.

Das mit der Tasche is kein Vergleich, da du die Kiste (in deinem Fall die tasche) selbst craftest.

Es sollte so heißen: Würdest du zur Polizei/Fundstelle gehen und ein 20€ Schein abgeben den du auf den Boden gefunden hast? Ich denke mal nicht.

Meine Meinung is da auch: Kein sichern = selbst dran schuld. Zudem hat man ja trotzdem Zeit die Sachen wieder rauszunehmen.


#7

Hey ho,

ich melde mich auch mal zu Wort.

Ich persönlich finde es würde reichen wenn auf allen Servern (auf denen es möglich ist) den tooltip für die enderchests so wie Dogboy schon gesagt hat zu nutzen, dies weißt darauf hin, dass man diese sichern kann und soll. Wer es dennnoch nicht nutzt hat dann seine Wahl getroffen und kann auch nicht sagen, ich weiß nichts davon.

Ich selbst hatte es auch schon ein paar mal, dass ich eine Weiß Weiß Weiß Enderchest platziere und noch nicht gesichter hatte, dadurch aber schon Items die einige Spieler gern dort “lassen” in mein ME gepumpt wurden.

LG Jens


#8

:smiley:
also wenn ich zuhause ne tasche finde mit fremden Inhalt durchsuche ich diese und falls i darin keine anzeichen an den Besitzer finde behalte ich diese … i mein wem soll ich’s den zurück geben wenn ich nicht mal weiss wems gehört? :smiley:

nichts desto trotz gibt’s im Forum einige beiträge für das richtige sichern von enderchests etc … warum mal nicht diese beiträge in einem seperaten unterforum fixieren? und n link hin stellen in den regeln? wäre auch ne lösung ^^

mal ehrlich wenn i Geld finden würde was ich schon mal gefunden habe würd ich das sicher auch ned irgendwo hinbringen bringt ja nix könnte sich ja jeder xbilibige zu melden und dann haben die ja was von ned mehr ich :smiley:


#9

Wie gesagt, ich empfinde es als ehrlos Fundsachen nicht abzugeben. Das ist jedem selbst und seinem Charakter überlassen. Und laut Gesetz hast Du eine Fundsache abzugeben auch wenn Du keinen Hinweis auf den Eigentümer hast. Das ist keine Rechtfertigungsgrund für die Aneignung. Aber das ist eine andere Sache.

Das mit dem Tool Tipp finde ich gut. Dann kann zumindest niemand sagen er hätte es nicht gewusst. Nichtsdestotrotz bleibe ich dabei. Jeder kann aufpassen bevor man den Sauger anschließt und ich befürchte das es ein Freibrief dafür wird die Truhen auszuräumen ohne Konsequenzen zu befürchten. Das wäre echt traurig und falsch bei einer Community die sonst so sehr auf Gerechtigkeit achtet.

Wenn jemand ein paar Seeds oder Holz aus einer Kiste nimmt kann das als Versehen durchgehen aber wenn jemand hunderte von Items absaugt nur weil es ja nicht unter strafe steht sollte man regulierend eingreifen.

craftige Grüße
EisenfaustX


#10

Ich hab auch schon ausversehen was aus ner Enderchest geklaut. Ans ME angeschlossen mit fullspeed Importern, Kiste hingestellt und dann gesehen das da Zeug drin war. 0 Chance alles zusehen was drin war und wie man den Besitzer finden könnte weiss ich auch nicht, im Chat hat sich jedenfalls niemand gemeldet. Aber wer Weiss/Weiss/Weiss als ungesicherte Enderchestkombi verwendet ist sowieso selber Schuld imho.

In der Schweiz darfst du Geld <100 Franken (~90 Euro) behalten, musst es aber der Polizei melden. Wenn sich der Besitzer meldet musst du es ihm dann geben, sonst darfst du es behalten :wink:


#11

Das ist hier ähnlich. Du kannst als Finder nach sechs Monaten Anspruch auf eine Fundsache erheben sollte sich der Eigentümer nicht melden.


#12

So wie du das da beschreibst @Mytrandir, hab ich das Gefühl als wolltest du absichtlich Farbkombinationen durchgehen um zu gucken ob du Zugriff auf eine Enderchest bekommst die nicht gesichert ist.
Ich nenn das jetzt mal Vorsatz und möchte auch gleich erwähnen, dass ich davon sehr wenig halte.

Wenn das passiert ohne, dass man das mitbekommt, ok, ist wirklich schwer mit dieser Art von Netzwerken, aber wissentlich nach “fremden” Inhalten suchen ist schon assi auf gut deutsch.


#13

jetzt muss ich auch ma meinen Senf dazu geben.

Ich finde das sich das Thema in eine föllig falsche Richtung entwickelt.

Man sollte immer mehrere Blickwinkel in betrachtung nehmen. Ewentuel ist ein Neuer Spieler und der Technick noch nicht bewust, wie man es sichern kann( Plus diverse gründe warum er nicht nachfragt).
Man hat es einfach vergessen weil man voll im Baustress ist…
Man wa zu faul oder man hat das mit absicht gemacht um mit mehreren Spielern ein Postsystem zu erstellen.

Das alles gibt aber niemanden das Recht sich an den sachen zu vergreifen.
Es ist ein Motto was MyFTB groß verfolgt. "Ist es nicht deins, dann las die Finger von"
Ein grundsatz den jeder hier in sich haben sollte.
Sollte es doch mal passieren ohne das es gemeldet wird. Ist es ohne wen und aber Griefing.
Daher verstehe ich die Diskusion nicht.

Mfg der Troll

Ps: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden :stuck_out_tongue:


#14

Anstatt “Rechtschreibfehler dürfen behalten werden” zu schreiben könntest du deinen Text kurz online durch einen Rechtschreib-checker jagen, zB hier von Duden.de
Es ist zwar nur ein Onlineforum, aber eine anständige Rechtschreibung erleichtert es deinen Mitspielern deine Texte zu lesen und wird dir auch im Berufsleben weiterhelfen. :slight_smile:

Eine Regel wie “Weiss Weiss Weiss” ist öffentlich und alles andere zählt als griefen (oder generell alle einfarbigen öffentlich) fände ich eigentlich ganz okay; allerdings brauchen wir vielleicht gar keine Regel weil es bisher noch nie ein Problem war.


#15

Ich versuche es jetzt kurz zu machen. Meine Berufliche Qualifikation ist um einiges höer als der Durchschnit.
Und nein, meine problematik mit der Rechtschreibung beeinträchtigt mich in keinster weise auf Arbeit.
Und ja ich bin mir dessen Problematik bin ich mir voll bewust. Nur ich habe keine Lust bei jedem Text den ich schreibe, vorher 1 Stunde zu verbringen um Fehler zu finden.
Danke fürs verständnis.

Und jetzt bitte wieder zu wichtigen angelegenheiten, Danke


#16

Wenn ich eine ungesicherte Enderchest endecke, lege ich ein Buch hinein mit dem Titel: Chest Sichern! und schreibe hinein wie man die Chest sichert. Egal ob es denn abgepumpt wird oder so man findet das Buch schon. Ich würde mich Trolli anschliessen was du nicht weist was nicht normal generiert ist lass stehen zuwiederhandlung wird als Griefing angesehen.
Bei Tauschnetzwerken machen gesicherte Kisten für mich keinen Sinn.

Zur Rechtschreibung ja umso höher qualifiziert man sich ausdrückt umso mehr Respekt wird einem entgegengebracht, aber selbst in meinem Beruf indem ich mit Diplomaten Anwälten Ministern Kassierer/in etc, zu tun habe muss ich kein Wort schriftlich niederlegen.

von daher wer Rechtschreibfehler findet darf diese: behalten, sammeln, einrahmen an die Wand hängen und ggf. auch Tauschen.


#17

ach quatsch es geht mir um die klassiche Kombination die 99% aller spieler nutz und das is idr meistens weiss/weiss/weiss :smiley:
danach zu suchen um was abzustauben nee is mir 1. zu blöd und 2. brauch ich das nicht :smiley:
wie ich schon vorhin irgendwo erwähnt habe schreibe ich idr regel lokal hin das die leute ihre enderchest sichern sollen falls ich sowas finde nichts desto trotz is die kiste wie grantel ja sagte öffentlich also für alle offen und das ich mich vl da dran bediene oda nicht is ne andere sache

davon abgesehen sehe ich das zu oft auf div modpacks … mir ging das letztlich darum das man das vl in den regeln mal hinzufügt da scheinbar viele es wissen und ned dran denken und dann rumjaulen das se gegrieft wurden obwohl es nicht der fall war
davon abgesehen bezweifle ich das der spieler n Neuling war da in der kiste definitiv sachen drin waren die man zum mid bzw endgame bezichtigen kann …


#18

Naja man könnte natürlich sagen, das alle öffentlichen Channel mit einheitlicher Farbkombi (weiss/weiss/weiss, rot/rot/rot usw.) generell als griefbar freigegeben werden alle anderen Kombis, egal ob die Chest öffentlich ist oder nicht ein Verbot bekommen. Ist ne einfache Regel. Wer nämlich schon Farbvariationen wählt die nicht standard sind wollte mit Sicherheit sein Netzwerk schützen. Wie jemand bereits erwähnte, gibt es immer wieder neue Spieler die sich mit den Gegebenheiten der Modpacks oder Minecraft generell nicht auskennen. Grade deswegen sollten selbst “öffentliche” Chests in irgendeiner Form geschützt werden durch Serverregeln.


#19

eben darum sollte es in den regeln stehen das man diese sichern sollte die regeln muss ja sowieso jeder neuer spieler lesen aleine schon wegen dem Passwort da merkt man dann ja auch wer das wirkl liest oder wer nur nach dem pw sucht :smiley: dumheit schützt vor strafe nicht wie es halt so schön heisst ^^