Virus im AfterHumams Pack

#1

Als ich mir das AfterHumans Modpack im FTB launcher runterladen wollte, hat mein Anti Viren Programm einen Virus entdeckt.
Ich erwarte eine Erklärung.

#2

Bitte teil uns doch mal die gesamte Meldung mit :slight_smile:

#3

Inkl des genutzten Antivierenprogramm

#4

Wer lesen kann ist klar im vorteil… Avast… Steht auch oben im Bild…

#5

Danke für diesen Kommentar :raised_hands:
Als der Beitrag gespostet wurde, war dieses Bild noch nicht da. Es wurde nachträglich auf Grund unserer Nachfrage eingefügt :wink:

#6

Das URL Blacklist heisst nur das diese URL aus gründen XY von Avast gesperrt wurde. Die gründe dafür können mehrere sein.
Es handelt sich dabei nicht um einen Virus

#7

Hallo byFace,

ich habe mir nun gerade die letzte halbe Stunde die Mühe gemacht, das Problem mit Avast selbst getestet und kam zum selben Ergebnis.

Wenn du dir die Meldung einmal selbst durchließt, die du dort erhälst, findest du die Information, dass diese Webseite mit “URL:Blacklist infiziert” ist. URL:Blacklist ist keine Bedrohung sondern nur ein Hinweis darauf, dass diese Seite (aus welchem Grund auch immer) auf der internen Blockliste von Avast gelandet ist. Ich habe bereits Kontakt mit Avast aufgenommen um das Problem zu klären, denn auf dieser Domain liegen ausschließlich Dateien, welche vom Launcher verwendet werden, um die Modpackinstallation durchzuführen.
Diese Dateien sind nicht von uns modifiziert und stammen direkt vom Modpackautor. Bei der Datei, welche dort bei dir blockiert wird, handelt es sich z.B. um Version 3.3.8.1 von der Mod Carpenters Blocks. Diese kannst du in exakt der selben Fassung auch im Internet vom Modentwickler finden und wirst feststellen, dass diese Datei nicht schädlich ist.
Selbst wenn ich exakt diese Datei von unserem Server herunterlade (welche zuvor wegen einer vermeintlichen Infektion blockiert wurde) und mit Avast scanne, findet dieser auch überhaupt kein Problem an dieser Datei.

Ich denke wir haben hier bessere Dinge zu tun, als in den Modpacks, welche über unseren Launcher angeboten werden, irgendwelche Viren zu verstecken. Da kann ich meine Zeit definitiv sinnvoller verbringen.
Antivirenprogramme sind nie 100% genau, es gibt immer Fälle, welche nicht erkannt werden, obwohl diese schädlich sind, oder auch Fälle, welche erkannt werden, obwohl diese nicht schädlich sind (wie in diesem Beispiel).
Ein Antivirenprogramm, welches mir innerhalb von 2 Minuten nach der Installation ein “Willkommensgeschenk” anbietet, welches darin besteht, dass ich mir jetzt sofort für 20€ pro Jahr die kostenpflichtige Version der Software zum “Bestpreis” kaufen soll, und in der Fundmeldung einen Button zum Upgrade auf diese Version anbietet, hat bei mir jedoch jegliche Glaubwürdigkeit verloren.

11 Like
#8

Ich habe soeben eine Antwort vom Avast-Team erhalten.
Die Falschmeldung wurde zurückgenommen, das Modpack ist nun ganz normal herunterladbar.

1 Like
geschlossen, #9

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.