Villager, (alte) Welten und Monumente

Wenn ich in meiner Welt mit Kartographen, also den Dorfbewohnern, handle, treten extreme laggs auf. Meine Welt kann dann gut mal über 300 Ms erreichen. Außerdem kann ich über Dorfbewohner keine Karten zu Monumenten oder Mansions bekommen. Jetzt meine Vermutung:
Ich besitze eine sehr sehr alte Welt mit der Nummer 296. Kann es sein, dass in alten Welten noch immer keine Dörfer, Tempel, etc. spawnen, und deshalb das Programm „ewig“ nach etwas sucht, was es nicht gibt und deshalb solche Laggs entstehen? Ich meine mich zu erinnern, dass es früher so eingestellt war, dass keine Strukturen gespawnt sind.

Liebe Grüße, joriti

Welten die sehr alt sind generieren keine Strukturen, das stimmt.
Dh in deiner Welt werden sie nicht generiert -> sprich keine Karten dafür.
Das kannst du auch sehr einfach selbst testen, indem du ein Enderauge wirfst. Wenn es in eine Richtung fliegt sind Strukturen in deiner Welt vorhanden (in dem Fall ein Dungeon/Stronghold).

Ob und inwiefern dies mit Lags zusammen hängt werden wir testen, danke für die Meldung.

Grüße Ashe92

Hey Ashe,
das ist natürlich sehr schade, da es verhindert, dass ich mir eine Guardian Farm bauen kann :expressionless:
Gibt es da überhaupt keine Möglichkeit das zu ändern, außer natürlich, dass ich meine Welt resette, was aber für mich nicht wirklich in Frage kommt? Schließlich habe ich mich ja nie aktiv dazu entschieden, keine Strukturen in meiner Welt zu haben, wie z.B. die Bewohner von Void-Welten.

Grüße, joriti

Hm das wäre mir neu das in sehr alten Welten diverse Strukturen nicht zu finden wären.
Immerhin sind neue Biome ja auch in alten Welten zu finden.
Jedoch muss man dann in ein ungeladenen Chunk gehen, erst da kommen ggf. neue Biome und demnach auch Strukturen eigentlich vor.

Die struktur suche von Villagern geht über die geladenen chuncks hinaus. Also beeinflusst das erkunden diese Funktion in keiner weise. Es ist aber möglich (auch im singelplayer) die Struktur Generierung zu Deaktivieren. So wies ausschaut war das früher auf Vanilla der fall.

Eine Lösung die mir dazu einfällt, wäre eine zusätzliche Welt für solche Spieler.
Man könnte vielleicht auch einführen das man ab einer bestimmten ontime Anzahl mehrere Welten besitzen kann.

@Ashe92, irgendwelche Neuigkeiten, was das Ganze angeht?
Gruß, joriti

Ich habe das in meiner Welt die auch ohne Strukturen generiert einmal getestet, bei mir gab es keinerlei Anzeichen das es zu Lag führt.

Ok, ist bei mir anders, aber egal. Es geht mir auch eher darum,dass ich halt immer noch keine Lösung dafür habe, wie ich eine Guardian Farm bauen könnte. Ich werde also quasi dafür bestraft, dass ich schon lange auf dem Server spiele, was ich dezent uncool finde…

PS: Ich hab das Ganze grad noch drei mal getestet und zweimal davon ist der Server abgestürzt. Bin ich nicht besonders stolz drauf, aber mit Kartographen in dimension 296 (Vanilla 1) handeln erzeugt definitiv extreme laggs.