Vanilla-Dynmap


#1

Hallo Leute ich wollte einfach mal fragen, was ihr von einer Vanilla-Dynmap haltet. Das ganze könnte man zum Beispiel so gestalten wie bei den Anträgen von Spielertransfer usw… Das man zum beispiel erst ein spezielles Ei oder Buch kaufen muss um einen eigenen Link zu erhalten, auf dem man im Web seine Welt betrachten kann (natürlich nur der Teil den man selber entdeckt hat, alles andere bliebe schwarz bis es aufgedeckt wurde.) .

Würde mich über konstruktives Feedback freuen, egal ob positiv oder negativ.

Grüße euer Cenix


#2

:wave::slightly_smiling_face: Nabend,

also ich für meinen Teil bräuchte jetzt keine. Ich benutze den MyFTB Launcher da ist ja schon eine Map dabei mit der man sich gut orientieren kann und eine schöne Übersicht über gebautes hat. Mit der 1.13 kann man ja auch mit Bannern kleine Icons auf normale oder zusammengesetzte Maps setzen und diese wiederrum als Stadtkarten etc verwenden.

Könnte mir auch vorstellen das die Umsetzung recht Leistungslastig für den Server wäre wenn jeder User für jede Welt die er besitzt eine Dynmap erstellen würde/könnte.


#3

Bei der Journeymap ist schon etwas ähnliches dabei: Optionen/Webmap.

Damit kannst du, bei aktivierter Option, eine Map erzeugen, die du mit dem Browser anzeigen lassen kannst.


#4

journeymap wollte ich heute mal ausprobieren, da kam mir jetzt aber das update von vanilla 1 dazwischen XD weil mein forge noch nicht für 1.13.2 konnte ich es nur ganz kurz auf 1.12.2 antesten, scheint nicht schlecht zu sein, allerdings hat die localhost-mapledier bei mir anscheinend nicht richtig funktioniert


#5

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.