Skyfactory 4

Hier nochmal der beitrag von Bacon Donut

Ohja, da warte ich so lange drauf :smiley:

Es gibt auch einige neue und Custom Mods in dem Modpack, wie zB. Resourcengenerierung per Bonsai Pots

1 Like

Das ist ein Pack wo rauf das alte SKYFACTORY TEAM lang wartet ! :myftb::heart_eyes:

leer

jetzt ist es offiziel… SF4 ist draußen,auch für uns in EU

Zumindest im Twitch launcher downloadbar

Dann kann man das hier ja wohl direkt zum Modpack Vorschlag machen, oder nicht? :smiley:

1 Like

Wir werden das am Sonntag besprechen.

1 Like

Ich wollte nochmal hinzufügen: Rescourcen beschaffung geht über Bäume (Kein sieven,kein Hämmern,keine Chickens oder Kühe oder pflanzen) Es gibt ein Prestige system,heißt,ihr könnt nicht direkt anfangen mit ProjectE,da es eh massig an Prestige punkte braucht.
(ähnlich wie Sevtech Ages nur etwas anders)

Das pack wird nicht wie die vorgänger von FTB angeboten.

Das Prestige System ist standardmäßig deaktiviert und nur optional. Ressourcen über Pflanzen gibts nach wie vor. Und wenn man was richtig exotisches ausprobieren möchte, kann man sich ressourcen über trüffel buddelnde Schweine holen. Extra Utilities, Actually Additions und Builders Wands sind nicht drin, was wirklich sehr schade ist.

Wenn das Modpack auf unsere Server kommen sollte (:wink:) wird das denn dann mit oder ohne prestige mode sein ?

Soweit ich das mitbekommen habe, funktioniert das Prestige System nicht mit der aktuellen Serverversion.

falsche information kuhli. prestige funktioniert einwandfrei selbst mit der jetzigen serverversion. es ist nur eine server einstellung.

Das mit dem Prestige System ist ein großes Problem für öffentliche Server. SkyFactory 4 ist entlang des Prestige Systems konzipiert, man das Pack zwar auch ohne das System spielen, dann fehlt da allerdings die Challenge des Freischaltens von Mods/Items. Das System kann aber nicht einfach auf öffentliche Server angewandt werden.
Zunächst sind Prestige Punkte (im Gegensatz zum Singleplayer) nicht global, sondern an den Server gebunden. Das macht auch nur Sinn, da man sonst sich einfach auf einem (eigenen) Server Punkte cheaten könnte und diese dann auf einem anderen Server verwenden könnte.
Die einzige Möglichkeit Prestige Punkte zu verdienen, neben dem Abschließen von Quests, ist die Parabox. Diese funktioniert nach dem folgendem Konzept: Wenn die Parabox angeschaltet wird, dann werden mit Strom und Zeit (10 Minuten pro Prestige Punkt) Prestige Punkte generiert. Während die Parabox läuft sind alle Änderungen temporär. Des Weiteren kann die Parabox nur in der DIM0 gesetzt werden. Das Einschalten funktioniert mit einer Art “Vote-Konzept”: Alle Spieler müssen dafür stimmen, dass jetzt die Parabox laufen soll. Das heißt, es wird zum Zeitpunkt des Einschaltens der Box ein Backup des Servers erstellt und nach ausschalten der Parabox wieder eingespielt (dabei wird der Server heruntergefahren um die Weltenbackups wiederherzustellen) Bitte bedenkt, dass dieses System für alle Welten parallel gilt, d.h. es wird von ALLEN Welten ein Backup erstellt und wiederhergestellt und funktioniert nicht individuell für Spielerwelten. Alle Änderungen während die Parabox läuft (bis auf die Playerdaten) sind daher temporär.
Ich frag mich, was Darkosto da geraucht hat, als er dachte, dass sei eine gute Idee. Nicht nur, dass dies für öffentliche Server nicht umsetzbar ist, da es wohl schwer wird, einen Zeitpunkt zu finden, wo alle Spieler dafür sind und auf etwaigen Progress verzichten wollen. Dazu kommt, dass Time Gates generell sinnfrei sind. Spieler werden dazu gezwungen, AFK-Zeit zu erfarmen, um im Pack voranzukommen. Das hat dann mit Progress nichts zu tun, weil es keine Leistung ist, AFK zu sein.
So und jetzt wird es witzig: Da die Parabox ein Serverbackup erstellt, welches wiederhergestellt wird, die Spielerdatei aber nicht wiederhergestellt wird, kann man mit der Parabox extrem einfach Items dupen. Man schaltet die Parabox ein, nimmt teure Items (z.B. seine ME Festplatten) ins Inventar, schaltet die Parabox wieder aus und tadaaa: Die Items sind wieder dort, wo sie vorher waren aber auch zusätzlich im Inventar.
Mein Vorschlag wäre daher, da man die Parabox so, wie sie im Pack ist nicht benutzen kann, eine Art Tauschsystem zu integrieren. Man wirft eine Parabox in eine Kiste, und bekommt dafür im Gegenzug eine Anzahl an Prestigepunkten durch einen Command Block. (Mein Vorschlag wären 4 Punkte) Die Parabox braucht zwar eigentlich Energie, allerdings nur 833 RF/t für einen Durchlauf. Da im Craftingrezept bereits ein Advanced Energie Cube benötigt wird, kann man davon ausgehen, dass der Spieler bereits eine Energieproduktion hat, mit der er die Parabox betreiben könnte.

8 Like

da schreibt der Pixel nen halben Roman :open_mouth:

also mich würde es nicht stören, wenn es keinen Prestige Mode gebe :slight_smile: Hab ich beim Anspielen im Singleplayer auch nicht gemacht.

Aber mal ne frage…wisst ihr wie man in dem Pack an Aquamarine kommt ? Gibt es das im Twilight Forest ?

Mir ist eben aufgefallen, dass man kein Mystical Agriculture machen kann, wenn man Prestige deaktiviert hat.
Ebenso wenig wie die Pills von Matter Overdrive und die Mystcraft Portale.

Auch ist ProjectE gesperrt, wenn man Prestige deaktiviert hat, meine ich.

Project e hab ich auch im prestige mode nicht freigeschaltet bekommen.
Hatte mir nen sp mit creative mode erstellt und mir testweise mal 500 prestige points gegeben.
Konnte project e trotzdem nicht freischalten.

Kann man das Thema bitte schließen,es ist ein modpack vorschlag und kein Thema für SF4 gequatsche.

Es wird geschlossen sobald es besprochen wurde kannst das Thema ja muten @Snownation

Mfg Griffelo991


Vorher war es KEIN Modpackvorschlag, es wurde erst zu einem gemacht durch uns Moderatoren. So wie du das Thema angefangen hast, sieht es eher nach Offtopic aus. Von daher nein, wir lassen hier die Mitspieler mitdiskutieren.

Wenn du keine Diskussionen mehr in „deinen“ Themen wünscht, öffne ab jetzt einfach keine mehr; ganz einfach. Ein Forum ist dazu da, um zu diskutieren und nicht „ich geb meine Meinung zu einem Modpack wieder und will dann allen den Mund verbieten“; wenn du das willst, mach dein eigenes Forum auf und schließe da alle Themen.


Nachtrag: Auch wenn es von Anfang an ein Modpackvorschlag gewesen wäre, heißt das nicht, dass man in diesem nicht diskutieren darf; Diskussionen sind sogar erwünscht, um Resonanz über das Modpack seitens der Spieler bekommen zu können.

3 Like