Questbook in Avaritia

Normalerweise arbeite ich lieber ohne Questbook. Avaritia aber ist durch das Power Crafting derart weitläufig, dass es vielleicht doch ganz hilfreich wäre, das vorhandene Questbook freizuschalten. Leider ist das mir nicht möglich, da ich nicht die Rechte für den Befehl habe. Kann das ein Mod für mich machen, oder ist das generell unmöglich?

Hqm lässt den Server crashen deswegen ist es aus

Das ist aber jetzt wirklich frustrierend.
Da möchte ich wirklich mal wissen, wer Avaritia so wie es ist schon gespielt hat und auf ein gutes Ergebnis gekommen ist. Man braucht wahnsinnig viele Mittel. Ich lande immer wieder in einer Sackgasse und kann nicht weiter, weil das was ich brauche noch nicht zu machen ist. Aber wie gelangt man da hin? Man steht ohne Questbook ziemlich im Dunkeln.

Also ich habe bis jetzt nur Infi hardmode bzw Avaritia gespielt ich habe es z.b. so gemacht das ich mir ein ziel gesetzt habe z.b. Quarry und dann eine liste geschreiben mit unterpunkten was man alles brauch z.b. welche maschinen ich brauche um bestimmte materialien zu machen usw

Und was hast du als Energiequelle verwendet? Da kommt doch nur Bigreaktor in Frage und dazu brauche ich Unmengen an Stahl. Bis ich das allein mit Immersive Mitteln zusammen habe, muss ich lange spielen.

https://ftbwiki.org/Culinary_Generator benutze ich z.b. am anfang oder Solar

Culinary hab ich eh schon 2 Stk davon. Aber wie verkable ich sie? Ender IO Kabel kann man in der Anfangsphase vergessen. Die Energie Pipe von EU fuken auch nicht, weder mit Railcraft Crusher, noch mit der Immersive Metallpresse. Beides wäre aber dringend nötig für den Anfang.

Und welche Solarmodule hast Du verwendet?

Leadstone Energy kabel benutze ich und ganz am anfang stelle ich den generator neben die maschinen und solar pannel von https://ftbwiki.org/Solar_Expansion

1 Like

Ich habe damals ein Loch in einen Berg gebuddelt und mit einem Kohlegenerator und der einfachen Solarpanel (die @Griffelo991 erwähnt hat) das nötigste versorgt und habe dann direkt den Witherstargenerator gerusht (meine bevorzugte Energiequelle die erstaunlich einfach herzustellen ist).

EDIT: Und wenn ich micht recht erinnere habe ich als erste Stromkabel diese Duct-Rohre genommen, diese dann später mit den Ender IO Conduits ausgetauscht und diese wiederum später teilweise (wo es Sinn machte) mit Cryoducts ausgetauscht.

2 Like

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.