Fake Viruswarnung beim Voten

Hallo,
heute hat sich beim Voten (ich habe “Alle Votelinks Öffnen” angeklickt) auch eine Fake-Viruswarnung Seite statt der Voteseite geöffnet.
Möglicherweise bin ich der Erste, bei dem das passiert ist.
Wenn diese Seite sich bei Euch öffnet, auf keinen Fall irgenwas anklicken, sondern die Seite sofort schließen.
Manchmal kommt auch eine Dialogbox, ob man die Seite wirklich verlassen will. In diesem Fall lieber den Browser schließen, als irgendwas anzuklicken.

Weißt du zufällig, von welcher Voteseite diese kam?

Ich habe leider zu schnell den Browser zugemacht. Der Name der Voteseite war ja auch durch den der Fake- Seite ersetzt. Ich habe versucht, das ganze einzeln mit jeder Seite zu wiederholen, aber es passierte nicht noch mal. Vlt. hängt da eine IP - Überwachung dran oder ein Random-Script.

auch ma manuell jede seiten zu gucken ob was kommt aber keine fehler meldung ( mit windows 10 defender )

Falls ihr Edge/IE/Opera benutzt, ladet euch Firefox runter.

Was bringt mir das? Opera hat btw einen integrierten AdBlocker.

Opera nutzt kaum jemand und dann ist UblockOrigin garnicht verkehrt. Dazu am besten einen Scriptblocker.

Ich kenne viele die Opera nutzen, vorallem wo die jetzt ihren “Gaming Browser” released haben. Dazu haben sie auch einen integrierten AdBlocker, also braucht man auch kein UBlock.
Scriptblocker kann man sich für nahezu jeden Browser holen, auch Opera.

Ich Persönlich und viele Freunde von mir Benutzen auch Opera. Meine Meinung nach der beste Browser, weil die anderen manche Funktionen nicht haben die Opera hat. Dazu kann man bei Opera mit einem Klick Addons Installieren wie Adblocker oder vieles anderes.
Er ist dazu mit am RAM Freundlichsten von allen Browsern laut meinen Kenntnissen und hat sogar eine integrierte VPN Funktion.
Jzt bin ich eher abgeschweift, aber wie gesagt ich kenne sehr viele die Opera wegen den vielen Funktionen benutzen die bereits vorinstalliert sind.

1 Like

Und der neue “GX Browser” hat sogar noch, je nach System, eine RAM und CPU Begrenzung. :wink:

Hier habe ich übrigends den entsprechenden Thread von Onlinewarnungen.de.
Die hier beschriebene Seite ist exakt die, die ich gesehen habe,

Wer darauf eingeht, verliert bestenfalls nur seine Daten und muss den Rechner neu aufsetzen.
Wer so richtig reinfällt zahlt auch noch einen Haufen Geld.

Das wirst du dir aber mit seiner sehr hohen Wahrscheinlichkeit ganz woanders eingefangen haben.

1 Like

Nö warum? Es ist mittlerweile grob fahrlässig ohne Adblocker im Internet zu surfen. Ein verseuchtes PopUp oder Werbebanner reicht für sowas schon aus.

Ein Adblocker bietet leider nur eine scheinbare Sicherheit, auch wenn er einen großen Teil des ganzen Mülls schon mal unterdrückt. Diese Seiten tauchen auch häufig auf, wenn die Abzocker schlecht abgesicherte Websites manipuliert haben.
Beispiel: Du klickst den “Voten” Button und statt zu voten öffnet sich die Abzockerseite. Da kannst du soviele Adblocker und Popup - Blocker installieren wie du willst.

Wer darauf eingeht, sollte seinen Internetanschluss kündigen. So viel Dummheit darf nicht sein…


Unabhängig davon, habe ich alle Voteseiten mit und ohne AdBlocker gestestet. Ich konnte keine Weiterleitungen oder Popups feststellen.

LG Grantel

3 Like

“…soviel Dummheit darf nicht sein…”
Da gebe ich dir Recht. Aber leider sieht die Realität anders aus. Oftmals hat das mit Dummheit gar nichts zu tun, sondern eher mit Naivität und Unwissen.
Ich will jetzt nicht das Thema lostreten, dass man den Menschen in der heutigen Zeit solche Basics schon in der Schule beibringen sollte. (wer soll das auch machen?)
Ich habe übrigends ebenfalls mehrfach alle Voteseiten ohne Adblocker getestet und dabei auch absichtlich auf Werbung geklickt. Die Seite ist nicht mehr aufgetaucht. Vlt. haben die Voteseitenbetreiber schnell reagiert.

1 Like